[Review] Essence My Skin

Freitag, 25. Mai 2012
Mit dieser Pflegeserie bin ich mittlerweile schon seit einem guten Jahr mehr als zufrieden. Vorher habe ich eine Serie von Rival de Loop von Rossmann benutzt, aber dann sind wir umgezogen und der nächste Rossmann ist recht weit weg. Daher habe ich dann bei Budni nach einer guten Alternative gesucht. Gefunden habe ich dann die Serie My Skin von Essence. Daher möchte ich sie nun hier einmal vorstellen.


4in1 cleansing cream:
Die Waschcreme kann man sowohl einfach nur als Waschcreme benutzen, sie ist aber zugleich auch Peeling oder man kann sie als Maske verwenden. Die Konsistenz der Waschcreme ist ein wenig fester und nicht sehr flüssig, aber ich komme damit gut zurecht. Die Waschcreme enthält Peelingpartikel und ich finde den Duft auch sehr angenehm. Granatapfel und Bambus sollen in der Waschcreme enthalten sein. Ich mache ca. einmal die Woche, manchmal auch einmal alle zwei Wochen eine Maske damit. Danach ist die Haut unglaublich weich. Die Maske brennt allerdings bei mir ein wenig auf der Haut, aber es ist nicht so, dass es nicht auszuhalten wäre.

refreshing toner:
Das Gesichtswasser brennt nicht, da es keinen Alkohol enthält. Es klärt allerdings die Haut sehr gut und beugt Unreinheiten vor. Auch hier gefällt mir der Duft sehr gut, der mit Litschi und Traube (als Inhaltsstoffe) beschrieben wird.

mattifying cream:
Diese Creme benutze ich täglich, immer morgens und abends. Sie hat eine leichte Konsistenz und zieht sehr schnell ein und macht die Haut schön weich. Auch hier wird der Duft bzw. die Inhaltsstoffe wieder mit Litschi und Trauben beschrieben.

intensively caring cream:
Diese Creme benutze ich nur, wenn meine Haut ab und mal doch mal dazu neigt trocken zu sein. Hier ist die Konsistenz merklich schwerer und sie zieht auch nicht so schnell ein und pflegt dementsprechend auch mehr. Hier orientiert sich der Duft bzw. die Inhaltsstoffe wieder an der Waschcreme, nämlich Granatapfel und Bambus.

Eure Jess <3

Kommentare :

  1. Danke für deinen netten Kommentar, kann ich allerdings nur zurückgeben, dein Blog ist echt hübsch :)
    Die mattifying cream hab ich auch und bin recht zufrieden, werde wohl mal nach den anderen Produkten Ausschau halten ;)

    liebste Grüße
    http://tussitoaster.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Nach diesem Post möchte ich die Pflegeserie doch mal testen :) habe sie bisher immer im Regal stehen lassen, weil ich mir nicht sicher war, ob sie gut ist oder nicht...schon allein der Geruch, den du beschrieben hast, überzeugt mich :D Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze die essence my skin Produkte auch super gerne. Habe auch das Waschgel, das Gesichtswasser und die Creme für trockene Haut - und das riecht alles sooo gut :)

    AntwortenLöschen

Feel free to comment! Ich freue mich über jeden Kommentar... ;)

Kommentare sind natürlich jederzeit erwünscht und willkommen, gerne auch Anregungen, konstruktuve Kritik oder Fragen... Ich versuche auch möglichst viele Kommentare zu beantworten.

Bitte beachtet bei den Kommentaren die gängige Nettiquette. Kommentare ohne Sinn, Werbung, Spam, Beleidigungen etc. werden daher sofort gelöscht. Und auch auf Kommentare von wegen "gegenseitiges Verfolgen" reagiere ich nicht mehr.