[Review] Bodytan bei Adam & Eve

Samstag, 8. September 2012
Da in diesem Jahr ja leider der Sommer nicht so wirklich ein toller Sommer war und mein Freund und ich in diesem Jahr keinen Strandurlaub machen werden, muss auf irgendeinen anderen Weg eine Sommerbräune her. Ich bin leider von Natur aus sehr hellhäutig. Früher bin ich immer einmal die Woche ins Solarium gegangen, allerdings habe ich sehr viele Leberflecke und daher ist das mit dem Solarium nicht unbedingt die beste Lösung für mich... Ich habe nun aber noch eine Alternative gefunden. Das Kosmetikstudio Adam & Eve in Hamburg bietet (wie sicherlich auch noch viele weitere Studios) Bodytan an.

So wird die Bodytan-Behandlung bei Adam & Eve auf der Homepage beschrieben:

"Gesunde Bräune für Ihre Haut innerhalb von 10 Minuten. Vier verschiedene Farbnuancen stehen zur Auswahl. Mit der natürlichen Sprühbräune von Bodytan erhalten Sie eine natürliche Bräune, ohne Ihre Haut zu belasten. Der Bodytan Direct Bronzer entfaltet seine "Langzeitbräune"" (bis zu 7 Tage) innerhalb von 6-8 Stunden."
via Adam & Eve

Wie funtioniert eine Bodytan-Behandlung?
Zuerst einmal muss zwischen drei Brauntönen entschieden werden (hell, mittel und dunkel). Ich habe mich durch die Beratung für den mittleren Braunton entschieden. Dann muss man noch auswählen, ob man eine Vorbehandlung (Neutralisierung des pH-Wertes der Haut, damit die Farbe besser aufgenommen wird) und/oder eine Nachbehandlung (Pflege und Feuchtigkeit) möchte. Ich habe mich für die Rundumsorglosvariante mit Allem entschieden. Und dann ging es los. Raus aus den Klamotten, Häubchen auf, Handinnenflächen und Fingernägel mit Creme schützen und rein in die Bräunungsdusche. Der erste Sprühdurchgang war die Vorbehandlung, der zweite die Bräune und der dritte die Nachbehandlung. Bei der Vorhandlung erfolge die Besprühung auf die Vorder- und auf die Rückseite meines Körpers. Bei der Bräune musste ich vier verschiedene Positionen einnehmen, da hier natürlich jede Seite gesprüht werden musste. Die Nachbehandlung ist dann wieder nur vor die Vorder- und für die Rückseite. Zwischen jedem Durchgang wird man angenehm trockengeföhnt. Durch den aufgesprühten Direktbronzer war ich auch sofort braun. War irgendwie ein recht lustiges Erlebnis. :D Die Farbe vom Selbstbräuner sollte sich dann über die nächsten 6-8 Stunden noch richtig entfalten, der Bronzer würde beim nächsten Duschen dann wieder abgewaschen werden. Das Ganze im Allgemeinen ging also wirklich recht fix und hinterher konnte ich mich direkt wieder anziehen. Abgefärbt hat auch übrigens nichts. Ich sollte 6 Stunden nicht großartig mit Wasser in Kontakt kommen und nicht schwitzen. Ich bin dann gestern Abend ins Bett und am nächsten Morgen (dann ja auch nachgedunkelt) wieder aufgestanden. Beim Duschen kam dann auch tatsächlich der Bronzer wieder runter, aber ich war immernoch sehr schön natürlich braun.

Was kostet so eine Bodytan-Behandlung?
- Ohne Vor- und Nachbehandlung 18 Euro
- Mit Vorbehandlung 21 Euro
- Mit Vor- und Nachbehandlung 25 Euro

Vorher:

Nachher:

Auf den beiden Bildern lässt sich leider der Vorher-/Nachhereffekt nicht so gut darstellen, wie ich das erhofft hatte. Das tut mir wirklich leid. Fakt ist jedenfalls, dass sich mein Hautton um bestimmt 3 Nuancen verdunkelt hat.

Fazit:
Der ausschlaggebende Punkt für Bodytan war für mich die anstehende Hochzeit meiner Freundin. Da ich ein hellblaues Kleid tragen wollte (und das so in ganz blass nicht so toll ausschaut), wollte ich schnell eine schöne Bräune bekommen. Das Kleid hatte ich euch ja bereits vorgestern gezeigt. Und was soll ich sagen? Die Entscheidung zum Bodytan war die absolut richtige, denn ich war tatsächlich innerhalb kurzer Zeit richtig schön natürlich braun und das absolut gleichmäßig und nicht fleckig. Es ist allerdings für mich ein wenig ungewohnt, da ich schon sehr lange nicht mehr so braun war wie jetzt. Ich sehe nun halt aus wie nach zwei Wochen Türkei oder ähnliches, aber es ist super! Zur Haltbarkeit kann ich nun ja auch bereits etwas sagen, denn die Bodytan-Behandlung ist bereits 1,5 Wochen her. Die Bräune hat tatsächlich, wie versprochen, eine Woche gehalten. Wenn man also für ein besonderes Ereignis schnell und schön braun sein möchte, dann ist so eine Bodytan-Geschichte wirklich toll. Ich werde es in Zukunft auf jeden Fall wieder machen... :)

Eure Jess <3

Kommentare :

  1. Interessanter Bericht. Wollte mich ja schon länger darüber informieren. Danke für die Infos.

    LG
    KAT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, freut mich, dass ich dir helfen konnte! :)
      LG, Jess <3

      Löschen
  2. Wirklich schöner Bericht :)
    Ich bin am hin und her überlegen ob ich das auch mal machen lasse aber in " meinem " Sonnenstudio kostet der Spaß fast 30 euro und das ist mir ehrlich gesagt echt ein bisschen viel :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :)
      Oh, 30 Euro ist natürlich ganz schön heftig. Aber falls du mal etwas Besonderes vorhaben solltest, dann kann ich es dir wirklich sehr empfehlen...
      LG, Jess <3

      Löschen
  3. Wow das ist ein super Ergebnis. Ich habe mir auch schon überlegt ins Tanning-Studio zu gehen, anstelle des Solariums;)
    Ganz liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön... :)
      Der einzige Nachteil gegenüber Solarium ist natürlich, dass so eine Bodytan-Geschichte nicht so lange hält, wie die Bräune aus dem Solarium. Aber es ist natürlich viel gesünder für die Haut!
      LG, Jess <3

      Löschen

Feel free to comment! Ich freue mich über jeden Kommentar... ;)

Kommentare sind natürlich jederzeit erwünscht und willkommen, gerne auch Anregungen, konstruktuve Kritik oder Fragen... Ich versuche auch möglichst viele Kommentare zu beantworten.

Bitte beachtet bei den Kommentaren die gängige Nettiquette. Kommentare ohne Sinn, Werbung, Spam, Beleidigungen etc. werden daher sofort gelöscht. Und auch auf Kommentare von wegen "gegenseitiges Verfolgen" reagiere ich nicht mehr.