[Review] Alverde Concealer vs. Camouflage

Dienstag, 23. Oktober 2012
Letzte Woche hatte ich euch da mit diesem Post gezeigt, dass ich mir bei Budni den Concealer von Alverde gekauft habe. Eigentlich sollte das hier die Review zum Concealer werden. Da ich allerdings recht schnell gemerkt habe, dass ihr recht hattet und der Concealer von Alverde nicht so toll ist, habe ich mir auf anraten von Chrissi Trend die Camouflage von Alverde gekauft. Ich werde also nun den Concealer mit der Camouflage vergleichen und dann bekommt ihr am Ende mein Fazit... :)

Hier hätten wir zuerst einmal den Concealer von Alverde. Der Concealer wird beschrieben als Abdeckfluid mit wertvollen mineralischen Pigmenten. Der Concealer lässt sich mit dem Applikator ganz gut auftragen. Er hat zwar eine einigermaßen gute Deckkraft, aber wie ich auch jetzt häufiger auf anderen Blogs gelesen habe, wirkt der Concealer irgendwie so krümelig und wenn man zu lange warte nach dem Auftrag, dann lässt er sich nicht gut einarbeiten.

Und hier haben wir die Camouflage von Alverde. Ich habe sie in der Farbe 002 Beige gekauft. Sie wird zwar beschrieben als Camouflage, ist aber keine typische Camouflage, aber trotzdem gut deckend. Ich trage die Camouflage mit einem Concealerpinsel auf, denn ich mag in das Tigelchen nicht so gerne mit dem Finger hereingehen. Die Camourflage lässt sich gut mit dem Pinselauftragen und deckt sehr gut. Sie wird auch nicht so komisch krümelig wie der Concealer.

Fazit:
Mit dem Ergebnis das sich durch die Camouflage erziehen lässt bin ich wirklich sehr zufrieden! Die Augenschatten werden gut abgedeckt und das Produkt lässt sich gut auftragen. Mit dem Ergebnis vom Concealer war ich also gar nicht zufrieden und der wird jetzt wohl an meinen Freund abgetreten, wenn er mal ein Pickelchen abdecken will. :D Um es kurz zu machen: Absolute Kaufempfehlung für die Camouflage von Alverde und ein NO NO NO für den Concealer von Alverde!

Eure Jess <3

[Review] Balea Trockenshampoo

Freitag, 19. Oktober 2012
Schon vor einiger Zeit hatte ich euch mit diesem Post gezeigt, dass ich mir das Balea Trend it Up Spray On Trockenshampoo gekauft hatte. Ihr habt mich gebeten hierüber eine Review zu schreiben und hier ist sie nun. :) Es hat leider ein wenig gedauert, da ich irgendwie keine gute Gelegenheit hatte, dass Trockenshampoo auch mal anzuwenden...

Laut der Beschreibung von Balea sollen die Haare wieder locker und füllig wirken und alle unangenehmen Gerüche sollen in sekundenschnelle beseitigt werden. Außerdem soll das Trockenshampoo eine perfekte Basis für Stylings sein.
Wenn man das Trockenshampoo aus auf die Haare sprüht (natürlich erst nach kräftigem Schütteln der Dose) dann sieht man zuerst einmal gar nichts, denn es lässt sich unsichtbar aus der Dose heraussprühen. Wenn man es zu Testzwecken auf die Hand sprüht, dann sieht man, dass wenn es trocknet sich ein hauchfeiner Puderfilm bildet. Wenn man diesen dann verwischt, fühlt es sich ganz weich an. Der Geruch ist außerdem auch sehr angenehm, es riecht ein wenig fruchtig. Gefällt mir! In die Haare lässt sich das Trockenshampoo erwartungsgemäß auch einfach sprühen. Danach soll man es laut Balea mit einem Handtuch durchfrottieren und danach noch ausbürsten bzw. eventuelle Puderreste sollen noch mit einem Föhn weggepustet werden.

Fazit:
Ich finde das Trockenshampoo von Balea wirklich ganz gut. Wobei ich auch dazu sagen muss, dass ich von Natur aus keine leicht fettenden Haare habe und meine Haare auch zum Glück nur jeden zweiten Tag waschen muss. Und selbst dann sind die Haare nicht wirklich fettig. Als Notlösung, wenn die Haare doch mal ein wenig mehr gefettet haben, finde ich das Trockenshampoo klasse. Die Haare riechen hinterher gut und das Fett wurde entfernt. Nach der Behandlung sind die Haare zwar ein wenig griffiger, aber nicht unangenehm. Meiner Meinung nach also eine Kaufempfehlung, denn für meine Zwecke reicht es absolut aus... :)

Eure Jess <3

[Review] Catrice Gel Eyeliner

Montag, 8. Oktober 2012
Schon vor einiger Zeit habe ich mir den Gel Eyeliner von Catrice in der Farbe 01 Black Jack with Jack Black (also in schwarz) zulegt. Bisher habe ich noch keinen Gel Eyeliner besessen, daher wollte ich das nun endlich mal ausprobieren. Den Pinsel dazu habe ich gleich von Catrice mitgekauft. Nun habe ich ihn auch einige Zeit getestet... :)


Der Eyeliner hat eine schöne weiche Konsistenz und lässt sich super mit dem dazugehörigen Pinsel aufnehmen. Mit dem Pinsel lässt sich auch recht einfach ein toller Lidstrich am oberen Lid ziehen, wie ich finde einfach als mit einem normalen Eyeliner. Das einzige Manko ist meiner Meinung nach, dass der Lidstrich hinterher mit normalem Augen-Make-Up-Entferner nicht ganz so leicht zu entfernen ist, da muss man schon ein wenig rubbeln. Aber das gute daran ist natürlich, dass der Eyeliner gut hält und nicht verschmiert... :)

Fazit:
Ich benutze den Gel Eyeliner total gerne und habe so eine neue Möglichkeit gefunden neben einem normalen Eyeliner, mir einen schicken Lidstrich am oberen Lid zu ziehen, der exakt und vernünftig ausschaut. Von mir also auch hierfür mal wieder eine totale Kaufempfehlung... :)

Eure Jess <3