[Review] Clynol Glow - Precious Oil

Donnerstag, 27. Dezember 2012
Vor längerer Zeit hatte ich euch mit diesem Post gezeigt, dass ich seit einiger Zeit das Haaröl Glow von Clynol benutze. Mittlerweile habe ich das Öl bereits einmal nachgekauft und ich dachte mir, dass es jetzt Zeit für eine Review wäre... :)

Clynol wirbt mit dem Slogan: Schenk deinem Haar ein Strahlen! Das Öl soll das Haar reparieren und ihm einen noch nie dagewesenen schwerelosen Glanz schenken. Durch superfeines Marulaöl legt sich das Öl selbst um die geschädigten Stellen und und verwandelt lebloses, stumpfes Haar in geschmeidiges und seidiges Haar. Es soll Spliss reduzieren und ist für jedes Haar geeignes (selbst für feines Haar). Zur Anwendung sollen einige Tropfen (ich nehme immer zwei Pumpstöße durch den praktischen Spender) in den Handinnenflächen erwärmt werden und dann in die Haarlängen eingearbeitet werden. Der Haaransatz soll ausgespart werden.

Fazit:
Mein Fazit zum Öl von Clynol ist: Wooooooooooooooow! :) Ich benutze das Öl seit mittlerweile gut einem dreiviertel Jahr und meine Haare haben sich absolut zum Positiven verändert. Vorher war mein Haar recht strohig, trocken und überhaupt nicht glänzend. Alle Produkte die ich ausprobiert hatte, brachten mir nicht den gewünschten Erfolg. Aber jetzt ist alles anders: Meine Haare sehen viel gesünder aus, sind dicker geworden, fühlen sich ultraweich an und sind überhaupt nicht mehr trocken. Mein Friseur sagt mittlerweile, dass man meine Haare von jetzt überhaupt nicht mehr mit deinen von vor einem 3/4 Jahr vergleichen kann. Hat er recht mit, denn meine Haare sind jetzt so wie ich sie immer haben wollte! Von mir also für das Öl Glow von Clynol eine absolute Kaufempfehlung! :)

Wenn ihr bei euch in der Nähe keinen Friseur habt, der die Produkte von Clynol verwendt, dann könnt ihr dieses Öl (falls ihr es auch ausprobieren wollt) bei Hagel kaufen bzw. im Onlineshop von Hagel, den ihr über diesen Link erreichen könnt!

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

[New in] MAC Pro Longwear Concealer

Donnerstag, 20. Dezember 2012
Am Dienstag bin ich nach meinem wöchtenlichen Termin beim Allergologen (Spritze abholen zwecks Hyposensibilisierung) noch schnell bei MAC hereingehuscht... Einige von euch (und zwar die, die meine Concealer-Eskapaden verfolgt haben) werden jetzt wahrscheinlich schreien, aber nun gut: Der Studio Finish Concealer spukte mir immernoch im Kopf herum. Ich bin zwar eigentlich mit der Camouflage von Alverde recht zufrieden, aber eben noch nicht zu 100 Prozent.

Ich habe dann also dem Mädel bei MAC mein Problem geschildert und gesagt, dass ich eigentlich mal den Studio Finish Concealer ausprobieren möchte. Als sie hörte, dass ich ihn unter der Augenpartie verwenden möchte riet sie mir davon ab, da der Concealer leicht antiseptisch wäre und eher zum Abdecken für Pickel, Muttermale etc. ausgelegt sei. Sie riet mir zu einem anderen Concealer und zwar zum Pro Longwear Concealer. Aber sie meinte, dass wir am besten einfach beide Concealer ausprobieren würden und ich mich dann entscheiden soll, welchen ich für mich besser finden würde. Ich konnte gar nicht so schnell gucken, da hatte sie mich unter den Augen bereits abgeschminkt. Zuerst trug sie mir den Pro Longwear Concealer auf und ich war vom Ergebnis wirklich begeistert. Danach probierten wir unter dem anderen Auge den Studio Finish Concealer aus und auch hier war das Ergebnis wirklich gut, aber man sah sofort, dass es sich total in meinen Augenfältchen absetzte. Das Ergebnis, welches der Pro Longwear Concealer lieferte war für mich einfach das viel bessere Ergebnis. Schlussendlich habe ich diesen dann auch gekauft und zwar in der Farbe NW20.


Habt ihr Erfahrungen mit den Concealern von MAC oder habt ihr vielleicht sogar den Pro Longwear Concealer oder den Studio Finish Concealer?

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // INSTAGRAM // FACEBOOK

[Review] p2 Make Up Fixing Spray

Freitag, 7. Dezember 2012
Vor einiger Zeit hatte ich euch hier gezeigt, dass ich mir bei Budni das Make Up Fixing Spray aus der Perfect Face-Serie von p2 zugelegt habe. Einige von euch haben mich um eine Review gebeten und hier ist sie nun... :)

Das Make Up Fixing Spray von p2 soll das Make Up fixieren und für ein perfektes und langanhaltendes Finish sorgen. Das Spray soll einen mattierenden Effekt haben und es soll nach Grapefruit duften. Es kann über Puder oder Make Up angewendet werden und es ist alkoholfrei. Vor Gebrauch muss es gut geschüttelt und dann in kreisenden Bewegungen auf das Gesicht aufgesprüht werden.

Fazit:
Nun ja, was soll ich sagen bzw. womit soll ich anfangen?! Es riecht wirklich richtig schön frisch nach Grapefruit und es wirklich irgendwie erfrischend nachdem man es auf das Gesicht aufgesprüht hat. Das war es aber auch schon, denn die beschriebene Wirkung, dass das Make Up länger hält, ist bei mir irgendwie nicht aufgetreten. Wobei ich dazu auch sagen muss, dass ich eigentlich noch nie ein Problem damit hatte, dass meine Grundierung nicht ausreichend lange hält. Vielleicht nehme ich auch daher keine wirklichen Effekt vom Spray war. Außerdem ist es am Aufsprühen total nervig, denn der Spray-Knopf klemmt total. Man drückt drauf und bleibt unten hängen. Nervt! Meiner Meinung nach ist es ganz nice to have, aber es hat nicht wirklich die Wirkung, die versprochen wird. Daher: Keine Kaufempfehlung.

Habt ihr das Produkt eventuell auch getestet und eine Review dazu geschrieben? Es würde mich wirklich sehr interessieren, ob ihr zum gleichen Ergebnis wie ich gekommen seid oder ob ihr mit dem Spray zufrieden seid... Ich würde mich sehr über eure Meinung bzw. eure Erfahrungen zu dem Make Up Fixing Spray von p2 freuen! :)

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // INSTAGRAM // FACEBOOK

[Blog-News] info@stiltraeume.com

Dienstag, 4. Dezember 2012
Mit diesem Post hatte ich euch ja bereits darüber informiert, dass mein Blog seit einiger Zeit eine eigene Domain hat und nun unter http://www.stiltraeume.com/ zu erreichen ist. Natürlich könnt ihr meinen Blog auch weiterhin über die Blogspot-Adresse ansurfen...

Heute gibt es mal wieder neue News in diese Richtung, denn neben der neuen Domain gibt es auch eine neue E-Mail-Adresse. Aber auch hier könnt ihr mich trotzdem weiterhin über meine bisherige E-Mail-Adresse stiltraeume@gmail.com erreichen.

Die neue E-Mail-Adresse lautet:
info@stiltraeume.com

Die neue E-Mail-Adresse wurde mir und auch anderen Bloggern (genauso wie die neue Domain) freundlicherweise von kleidung.com zur Verfügung gestellt. Vielen Dank hierfür an dieser Stelle nochmal an das Team von kleidung.com die das alle möglich gemacht haben! :)

Über diesen Link könnt ihr euch über das Domainsponsoring informieren. Im Moment pausiert es zwar wegen zu großer Nachfrage, aber irgendwann wird es sicherlich weitergehen... Schaut einfach ab und zu mal vorbei! :)

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // INSTAGRAM // FACEBOOK