[Beauty] MAC Pro Longwear Concealer NW15 vs. NW20

Freitag, 29. März 2013
Neulich hatte ich euch mit diesem Post gezeigt, dass ich mir neben dem MAC Pro Longwear Concealer in NW20 noch den Pro Longwear Concealer in NW15 zugelegt habe. Ich hatte in dem genannten Post angekündigt, dass ich noch einen Farbvergleich der beiden Concealer vornehmen werde, da ich ja nun den Pro Longwear Concealer in zwei Nuancen besitze. Ich habe viel gesucht über Google nach Farbvergleichen der MAC-Farben, habe aber nicht so viel brauchbares gefunden. Daher kommt jetzt hier der Farbvergleich zwischen NW15 und NW20.

Hier zuerst zur besseren Übersicht beide Concealer im Überblick. Der Linke ist der Pro Longwear Concealer in NW15 und der Rechte hat die Nuance NW20. Wie ihr seht, habe ich den Concealer in NW20 schon etwas länger in Gebrauch. Schon hier lässt sich gut erkennen, dass NW15 ein gutes Stück heller ist, als NW20.

Ich wollte den Vergleich der Farben eigentlich auf der Haut vornehmen, allerdings konnte man dort den Farbunterschied nicht so gut erkennen, eben auch durch den eigenen Unterton der Haut. Ich habe mich dann für den Test auf weißem Untergrund entschieden. Anhand dieses Tests wird nocheinmal besonders deutlich, dass NW15 wirklich um einiges heller ist als NW20.

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

[Review] ebelin Make Up & Concealerpinsel

Donnerstag, 28. März 2013
Vor einiger Zeit hatte ich euch mit diesem Post gezeigt, dass ich freundlicherweise von DM die neuen Beautyhelferlein von ebelin zum Testen bekommen habe. Heute kommt daher von mir eine Review zum Make Up & Concealerpinsel, der sehr stark an den Shiseido Foundationbrush erinnert.

Der Pinsel hat eine Gesamtlänge von 15,5 cm, der Pinselkopf alleine hat eine Länge von Pinselkopf zwei cm und der Durchmesser des Pinsels liegt bei ungefähr zwei cm. Der Make Up und Concealerpinsel besteht aus hochwertigem, mikrofeinem Hightechkunsthaar. Er hat extra weiche Pinselhaare, die perfekt sind für den Auftrag von Make Up oder auch Concealer. Soviel ersteinmal zur Beschreibung des Produktes von seiten des Herstellers.

Fazit:
Ich habe den Make Up & Concealerpinsel nun einige Mal benutzt und muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin mit ihm. Er ist zwar ziemlich hart gebunden, aber da die Borsten total weich sind, ist das für mich kein Problem. Der Pinsel liegt auch wirklich gut in der Hand und Foundation lässt sich in kreisenden Bewegung super auftragen und sorgt für ein tolles natürliches Finish. Auch Concealer habe ich mit dem Pinsel aufgetragen, auch dies geht gut, wobei ich immernoch mit dem Finger nachgebessert habe. Die erste Reinigung des Pinsels vor der ersten Benutzung lief auch problemlos. Ohne Ausbluten, aber auch ohne Verlust von Haaren. Beim Auftragen der Foundation hat mein Pinsel dann allerdings einige wenige Haare gelassen, aber dieser Verlust war zu verschmerzen und auch nur bei der ersten Benutzung der Fall. Ich mag diesen Pinsel jedenfalls sehr gerne und für 3,95 Euro kann man beim Kauf wirklich meiner Meinung nach nichts falschmachen. Daher: Kaufemfehlung!

Dieses Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

[Beauty] Wundermittel BB-Cream?!

Samstag, 23. März 2013
BB-Creams sind ja im Moment in Aller Munde und gefühlt fast wöchentlich wird eine andere, neuere BB-Creams beworben. Neulich habe ich mir über dieses Thema Gedanken gemacht, da ich im TV durch Zufall einen Test von solchen Crèmes gesehen habe. Das BB im Namen steht für Blemish Balm, also frei übersetzt ein Schönheitsfehler- oder Makel-Balsam. Die Hersteller von solchen Crèmes versprechen eigentlich immer das Gleiche: Pflege, Kaschieren von Unreinheiten, Schutz vor UV-Strahlung, Glättung von kleinen Fältchen und eine Verfeinerung der Poren; kurzum eine Verbesserung des Teints.

Früher war die BB-Cream einfach die getönte Tagescrème und jeder war zufrieden damit. Da aber ein solch "einfaches" Produkt für unsere Hightech-Gesellschaft in der wir leben viel zu langweilig und absolut "yesterday" ist, musste etwas Neues her. Die BB-Cream war geboren. Eine Crème die absolut alles können soll. Meine Meinung zu diesen Crèmes ist sehr geteilt: Auf der einen Seite sind sie sicherlich eine gute Sache, wenn es schnell gehen soll und man eine robuste Haut hat. Auf der anderen Seite widerum sind diese BB-Creams nicht auf einen besonderen Hauttyp zugeschnitten, sondern quasi eins für alle und daher nicht sonderlich gut, wenn man eine eher sensible Haut ist. Ich persönlich besitze auch so eine Crème, den Tinted Moistrurizer von Essence. Ich finde diese Crème auch in der Tat nicht schlecht, aber trotzdem benutze ich sie so gut wie nie. Ich habe immer das Gefühl, dass ich auf Dauer Pickel von solchen Produkten bekomme. Da bleibe ich doch lieber bei meiner gewohnten Pflegeserie, die ich gut vertrage und die meine Haut gut pflegt und Unreinheiten vorbeugt.

Was haltet ihr von BB-Creams im Allgemeinen? Habt ihr welche und wenn ja, benutzt ihr sie gerne? Seid ihr zufrieden mit ihnen?


Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

[Review] L'Oréal Caresse Impulsive Fuchsia

Donnerstag, 21. März 2013
Ich wurde vor einigen Tagen auf Instagram, als ich meine Sammlung an Lippenstiften und Lipglossen gezeigt habe, um eine Review des Caresse Lippenstiftes in 202 Impulsive Fuchsia von L'Oréal gebeten und hier kommt sie nun...

Bei der Farbe des Lippies handelt es sich um ein wundervolles knalliges pink, das wirklich alle Blicke auf sich zieht. Die Caresse Lippenstifte von L'Oréal enthalten zweimal weniger Wachse als herkömmliche Lippenstifte und nur einen geringen Anteil an Titanium Dioxid. Dadurch entsteht eine Textur, die die Lippen mit einem zarten Farbschleier umhüllt und sofortigen Tragekomfort verleiht.

Fazit:
Ich mag den Caresse-Lippenstift sehr gerne, denn ich mag vor Allem die Farbe unglaublich gerne. Dieses knallige Pink ist einfach immer wieder ein tolller Hingucker. Außerdem fühlt sich der Lippie angenehm beim Tragen an, wobei ich immer das Gefühl habe, dass er auch leider leicht austrocknet. Die Farbe hält sich bei mir unglaublich gut auf den Lippen und nutzt sich auch schön gleichmäßig ab. Von mir gibt es also eine Kaufempfehlung...

Edit:
Nun kommt auch noch nachträglich das gewünschte Tragebild vom Caresse Lippenstift in Impulsive Fuchsia... Ich liebe dieses knallige Pink! :)


Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

[Beauty] ebelin Beautyhelferlein

Montag, 18. März 2013
Am Samstag klingelte der Paketbote überraschenderweise an der Tür und überreichte mir ein Paket von DM. In diesem Paket enthalten waren einige der neuen Beautyhelferlein von ebelin zum Testen, alle neuen Produkte hatte ich euch mit diesem Post bereits gezeigt. Vielen lieben Dank hierfür an DM, ich habe mich riesig gefreut, denn seit der Pressemitteilung bin ich ständig zu meinem Budni gerannt um zu schauen, ob die neuen Produkte bereits erhältlich sind...

Hier hätten wir alle Testprodukte auf einen Blick. Wie ihr seht habe ich einiges zum Testen erhalten. Zu einigen Produkten wird es später auch noch eine Review geben.

Hier hätten wir zuerst einmal den Mineralpuderpinsel. Er hat eine angenehme Größe, liegt gut in der Hand und die Borsten sind sehr schön weich. Er ist nicht so sehr fest gebunden, was ich aber auch für einen Puderpinsel in Ordnung finde. Ich freue mich schon auf den Test.

Nun kommen wir zu meinem Highlight, dem Make Up und Concealerpinsel. Auf diesen Pinsel war ich sowasvon heiß nachdem ich die Pressemitteilung gelesen hatte, denn er erinnert ja sehr stark an den Foundationbrush von Shiseido. Der Pinsel ist recht fest gebunden und die Borsten sind wirklich traumhaft weich. Ich kann den ersten Test kaum abwarten. Zu diesem Pinsel wird demnächst auch noch eine Review kommen.

Als nächstes hätten wir den Duo-Lidschattenpinsel. Der Pinsel ist auf der einen Seite mit kürzeren und abgerundeten Naturhaaren ausgestattet und auf der anderen Seite mit längeren Borsten, die sich zum Verblenden eignen sollen. Die Borsten fühlen sich auch recht weich an. Mal schauen...

Der nächste Kandidat ist das präzisions Make Up Ei, welches als Dupe zum Beautyblender erscheint. Das Ei fühlt sich gut an und ich bin auch wirklich gespannt auf den Test und vor Allem darauf, wie er sich nach dem Reinigen verhält. Die bisherigen Dupes die auf den Markt kamen, sind ja leider nach dem waschen immer eingerissen. Zum Ei wird es auch bald eine Review geben.

Als nächstes hätten wir hier den dreier Pack von Make Up Schwämmchen. Für mich irgendwie ziemlich langweilig, eben weil normale Make Up Schwämmchen. Ich bin in der Regel kein Typ, der diese Schwämmchen benutzt, aber wir werden sehen.


Als letztes erhaltenes Produkt hätten wir nun noch das Gesichtspeeling und Massagepad in pink. Das Pad hat auf der Rückseite eine Halterung zum Einklemmen zwischen Zeige- und Mittelfinger. Die "Borsten" sind recht weich und überhaupt nicht starr und das Pad lässt sich auch super in alle Richtungen knautschen, da es aus einem sehr flexiblen Material ist. Ich denke, dass es sich gut zum Peelen eignen werden. Ich werde es jedenfalls ausprobieren.

Diese Produkte wurden mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

[Review] Catrice BB Allround Foundation

Samstag, 16. März 2013
Mit diesem Post habe ich euch vor einiger Zeit eine Übersicht von Produkten gezeigt, die mir von Cosnova im Rahmen des Sortimentsupdates von Catrice zum Testen zur Verfügung gestellt wurden. Heute widme ich mich voll und ganz der Catrice BB Allround Foundation, die ja bereits auf einigen Blogs vorgestellt und diskutiert wurde. Ist sie wirklich ein Ersatz für unsere geliebte Infinite Matt Foundation, die weichen musste?

Die Catrice BB Foundation ist laut Beschreibung ein sechs in eins Produkt. Es soll erstens ausgleichend sein und so die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und den Hautglanz vermindern. Zweitens soll die Foundation korrigierend wirken und die Sichtbarkeit von Poren minimieren und außerdem Hautunreinheiten kaschieren. Drittens soll das Produkt schützend sein und die Haut vor der UV-Strahlung schützen. Viertens soll die BB-Foundation leuchtkraftintensivieren sein und mit lichtreflektierenden Pigmenten für einen strahlenden Teint sorgen. Fünftens soll das Produkt abdeckend wirken und so Hautunreinheiten kaschieren. Sechstens und damit auch letztens soll die Foundation feuchtigkeitsspendend wirken und trockene Haut pflegen. Eine mattierende Wirkung sucht man leider vergebens!

Im Swatch kann man auch schon erkennen, dass die BB Allround Foundation ein wenig dunkler bzw. rotstichiger wirkt als die Infinite Matt Foundation. Von der Konsistenz her ist sie flüssiger als die IM und lässt sich dadurch gut auftragen. Nach dem Auftragen kann man die lichtreflektierende Wirkung auch bereits wahrnehmen.

Fazit:
Ich habe die BB Foundation mittlerweile ausprobiert und muss leider sagen, dass sie nichts für mich ist. Die Farbe ist leider ein wenig zu dunkel und mir fehlt einfach die mattierende Wirkung. Ich habe das Gefühl, dass mein Gesicht die ganze Zeit klebt und das, obwohl ich mich gut abgepudert habe. Ich bin zwar niemand, der eine fettige Haut hat, aber ich kann bei einer Foundation leider auf den mattierenden Effekt nicht verzichten, denn welche von uns möchte schon irgendwann am Tag anfangen zu glänzen? Also ich nicht! Außerdem habe ich leider nach der ersten Verwendung einige Pickelchen bekommen und das alleine ist für mich schon ein absolutes K.O.-Kriterium für eine Foundation. Für mich ist sie absolut kein Ersatz für die IM und daher gibt es von mir keine Kaufemfehlung für die BB Foundation...

Dieses Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt!

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

[Review] MAC Pro Longwear Concealer

Samstag, 9. März 2013
Vor einiger Zeit hatte ich euch mit diesem Post gezeigt, dass ich mir den MAC Pro Longwear Concealer in der Farbe NW20 gekauft habe. Mit einem späteren Post (nämlich mit diesem) hatte ich euch dann auch noch gezeigt, dass ich mit den Pro Longwear Concealer auch nocheinmal eine Nuance heller (dann in NW15) gekauft hatte. Ich wurde in den Kommentaren um eine Review zum Concealer gebeten. :)

Beim Concealer handelt es sich um einen leichten und flüssigen Concealer, der bei mittlerer bis starker Deckkraft ein natürlich mattes Ergebnis bietet. Er soll zu bis 15 Stunden halten. Außerdem soll der Concealer besonders gut geeignet sein für die Partien unterhalb der Augen und bei Verfärbungen der Haut. Entnommen wird das Produkt über einen Pumpspender. Man muss allerdings aufpassen, dass man nicht zu viel Produkt entnimmt. Bei vorsichtiger Betätigung des Pumpmechanismusses klappt dies aber recht gut und man erhält nur eine kleine Menge vom Concealer.

Fazit:
Von diesem Concealer bin ich wirklich begeistert. Er lässt sich durch die flüssige Textur sowohl mit dem Pinsel als auch mit dem Finger sehr gut auftragen und verarbeiten. Wie oben bereits erwähnt, hatte ich mir ja zum Concealer in NW20 auch noch den Concealer in NW15 bestellt, da meine Haut doch irgendwie noch ein wenig heller geworden ist und ich es eigentlich auch ganz gerne habe, wenn der Concealer ein wenig heller als der eigene Hautton ist. Beide Farben decken bei mir allerdings super und kaschieren so wirklich gut die Augenschatten. Der Concealer rutscht auch im Laufe des Tages nicht in die Augenfalten oder macht sich gar ganz selbstständig. Bei mir hält er ohne Ende. Ebenfalls durch die flüssige Form wirkt der Concealer nicht maskenhaft oder ähnliches. Ich bin wirklich unglaublich zufrieden und bin sehr froh endlich DEN Concealer für ich gefunden zu haben. :) Von mir also für den Pro Longwear Concealer eine absolute Kaufempfehlung!

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

[Haul] Essie, die Zweite

Donnerstag, 7. März 2013
Nachdem ich vor einiger Zeit meinen ersten Essie-Lack gekauft habe, konnte ich nun nicht widerstehen als ich vor der Essie-Theke im Budni stand. Ich hatte vorher schon ein wenig gesurft, welche Farben mir noch so gefallen und mich dann vorab auch schon für einen Lack entschieden, den ich gerne haben wollte. Bei nur einem Lack ist es allerdings nicht geblieben, da ich mich spontan noch in ein weiteres Exemplar verguckt hatte...

Hier also nun die beiden Lacke, die den Weg in meinen Einkaufskorb gefunden haben. Es handelt sich um Eternal Optimist (links) und Demeure Vixen (rechts). Eternal Optimist war übrigens der Lack in den ich mich bereits beim online Stöbern verguckt hatte und Demeure Vixen durfte dann noch spontan mit nach Hause...

Kommen wir nun zu den Farben als Swatch. Bei Eternal Optimist (links) handelt es sich um einen wundervollen cremigen Altrosaton und Demeure Vixen (rechts) ist farblich betrachtet ein gräuliches Lila mit pinken Reflexen. Wobei ich zu Demeure Vixen noch hinzufügen muss, dass der Lack je nachdem was für Lichtverhältnisse herrschen, auch schon altrosa oder ein wenig beige aussah. Ein sehr wandlungsfähiger Lack also. :D Aber, wie ihr seht sind es beides gedecktere Töne, aber genau auf solche Farben stehe ich im Moment total auf den Nägeln! :)

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

[Haul] MAC Pro Longwear Serie

Montag, 4. März 2013
Ich habe mal wieder bei MAC eingekauft, denn seit ich vor einiger Zeit meinen ersten Kauf bei MAC getätigt habe bin ich quasi infiziert. :D Dieses Mal habe ich mir zwei Produkte aus der Pro Longwear Serie zugelegt. Meinen Einkauf hierzu möchte ich euch nun zeigen. Zum MAC Pro Longwear Concealer kommt übrigens auch demnächst endlich die von euch gewünschte Review! :)

Hier hätte wir (in gewohnter Manier) meinen gesamten MAC Einkauf im Überblick. Wie bereits oben erwähnt, habe ich mir zwei Produkte aus der Pro Longwear Serie von MAC gekauft. Zum Einen den Pro Longwear Concealer und zum Anderen die Pro Longwear Foundation.

Ich hatte euch ja bereits vor einiger Zeit mit diesem Post gezeigt, dass ich mir den Pro Longwear Concealer in der Farbe NW20 gekauft hatte. Da meine Haut aber irgendwie noch ein wenig heller geworden ist und der Concealer leicht zu dunkel war, musste nun der Pro Longwear Concealer nocheinmal eine Nuance heller hier (also in NW15). Bald gibt es zu den beiden Concealern auch noch einen Extrapost mit einem Farbvergleich zwischen NW15 und NW20.

Da Catrice ja die Infinite Matt Foundation beim letzten Sortimentsupdate leider ausgelistet hat, musste ich mich wohl oder übel nach einer neuen Foundation umsehen. Ich habe in der Entscheidungsfindungsphase recht schnell entschieden, dass meine nächste Foundation eine von MAC werden soll. Gewinner war dann die Pro Longwear Foundation in der Farbe NC15. Ich freue mich schon sehr auf die erste Benutzung und hoffe sehr, dass sie mich zufriedenstellen wird. Wobei ich sagen muss, dass die von mir gelesenen Meinungen bisher alle durchweg positiv waren. Wir werden es sehen... :)

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

[Beauty] Alverde Sortimentsupdate

Samstag, 2. März 2013
Am Donnerstag erhielt ich ein Paket von DM, welches vollgestopft war mit den Produkten zum Sortimentsupdate von Alverde. Vielen Dank hierfür an DM... ;) Die Produkte die ich erhalten habe, möchte ich euch nun gerne vorstellen...

Hier seht ihr zuerst einmal alle Produkte von Alverde, die ich zum Testen erhalten habe, auf einen Blick. Da dieser Post doch sehr bilderflutartig werden wird, geht es weiter nach dem Click!