[Review] Clinique Even Better Eyes

Freitag, 26. April 2013
Vor einiger Zeit habe ich mir den Clinique Even Better Eyes Dark Circle Correktor (was ein Name!!!) zugelegt. Leider ist dieses Schätzchen nicht ganz billig, denn 10 ml kosten 37,95 Euro. Ich hatte aber noch einen Gutschein über 30 Euro und außerdem noch einen 10 % Gutschein auf meiner Douglas-Card. Nun gibt es von mir endlich eine Review dazu, ich wollte dieses Augenfluid erst ausgiebig testen, denn der Kampf gegen Augenringe lässt sich ja bekanntlich nicht von heute auf morgen gewinnen! :)

Aber nun zum Produkt an sich. Zuerst einmal die Beschreibung von Clinique: "Ein federleichter, ölfreier und leicht getönter Corrector. Hellt die Augenpartie sofort beim Auftragen auf. Langfristig werden dunkle Schatten sichtbar reduziert. Kühlt, erfrischt und beruhigt. Schützt vor Irritationen und Umwelteinflüssen. Stärkt die Feuchtigkeitsbarriere und optimiert Elastizität und Spannkraft. Auch für extrem empfindliche Haut geeignet."
Das Augenfluid hat eine leichte, aber dennoch irgendwie cremige Konsistenz. Es lässt sich sehr gut auftragen, was natürlich auch an dem ergonomisch geformten Applikator aus Metall liegt. Der Applikator kühlt angenehm beim Auftrag. Der Corrector ist ganz leicht getönt und diese Tönung passt wirklich zu jedem Hautton. Nachdem das Augenfluid aufgetragen wurde und man es zusätzlich noch leicht mit dem Ringfinger eingeklopft hat, kann man direkt sehen, dass durch die leichte Tönung die Augenschatten ein wenig überdeckt werden. Wobei man das Augenfluid keinesfalls mit einem Concealer gleich setzen kann, denn es ist wirklich nur ein ganz minimaler Effekt. Außerdem verleiht das Augenfluid durch die Tönung auch einen leichten Schimmer.

Fazit:
Ich bin irgendwie gespaltener Meinung zum Augenfluid von Clinique... Positiv ist, dass es sich sehr gut mit dem "Entenschnabel" auftragen lässt und auch die Augenschatten auf den ersten Blick (da das Fluid ja leicht getönt ist) kaschiert. Allerdings muss ich sagen, dass es meinem Empfinden nach irgendwie sehr lange irgendwie glitschig ist unter dem Auge. Ich habe es einige Zeit wirklich konsequent benutzt und muss nun nach dem Langzeittest sagen, dass meine Augenschatten nicht weniger geworden sind bzw. wenn dann nur ein kleines Bißchen weniger. Da ich ja eh jeden Tag Concealer trage und sich mit diesem meine Augenschatten wirklich super kaschieren lassen, habe ich für mich entschieden, dass ich nur mit der All about Eyes rich-Augenpflege von Clinique besser fahre. Für mich ist also das Clinique Even Better Eyes Augenfluid kein Nachkaufprodukt.

Vielleicht hattet ihr ja andere Erfahrung mit dem Augenfluid von Clinique? Habt ihr es auch ausprobiert? Was meint ihr dazu?

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

Kommentare :

  1. Hallo Jess,

    ich bin bei dem Preis grade erst mal stutzig geworden. Und so wie du das beschreibst, hört sich das Zeug an wie ein Concealer mit ein bisschen Creme-Anteil. Ein klarer Grund, das Fluid nicht zu kaufen, ist für mich, dass es deiner Beschreibung nach ein bisschen schimmert - ich hasse es, wenn ich um die Augen rum nicht gut abgepudert bin.
    Danke auf jeden Fall für das tolle Review!

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jess;) Der Preis ist echt heftig, aber ich würde es auch testen, da Augenringe manchmal nach durchzechten Nächten unvermeidbar sind und man jene gerne verdecken möchte. Dass es länger glitschig unterm Auge ist, stellt für eher fettige Haut jedoch ein Problem dar, da sich das Fluid am Ende noch in Rillen absetzen könnte. Ich werde mal nach einer Probengröße zum "Selbsttest" schauen;))

    Glg
    Isa

    AntwortenLöschen

Feel free to comment! Ich freue mich über jeden Kommentar... ;)

Kommentare sind natürlich jederzeit erwünscht und willkommen, gerne auch Anregungen, konstruktuve Kritik oder Fragen... Ich versuche auch möglichst viele Kommentare zu beantworten.

Bitte beachtet bei den Kommentaren die gängige Nettiquette. Kommentare ohne Sinn, Werbung, Spam, Beleidigungen etc. werden daher sofort gelöscht. Und auch auf Kommentare von wegen "gegenseitiges Verfolgen" reagiere ich nicht mehr.