[New in] Garnier BB Cream Miracle Skin Perfector

Mittwoch, 22. Mai 2013
Eigentlich bin ich ja kein Verfechter der BB-Creams, allerdings hatte ich in der letzten Zeit auf anderen Blogs oder auf Youtube so viel Positives zur BB-Cream von Garnier gelesen bzw. gesehen, dass ich mir nun überlegt habe, diesem besagten Blemish Balm eine Chance zu geben und ihn einmal zu testen.

Hier hätten wir sie also, die BB Cream Miracle Skin Perfector von Garnier mit Matteffekt (also für fettige und Mischhaut). Ich habe mich aufgrund meines hellen Hauttones für die Nuance "hell" entschieden. Die BB-Cream kommt in einem Umkarton daher auf dem alle Vorteile (5 in 1 hier) aufgezählt sind. Die fünf Punkte wären: Mattierung, Reduzierung von Unreinheiten, Strahlen, Feuchtigkeit und UV-Schutz. Die Creme soll dermatologisch getestet und ölfrei sein und außerdem nicht die Poren verstopfen.

Die BB-Cream an sich ist in einer länglichen Tube enthalten und wird über eine spitze Öffnung entnommen. Man muss ein wenig aufpassen, denn das Produkt ist recht dünnflüssig und so kann es schon gut passieren, dass mehr Creme entnommen wird, als eigentlich gebraucht wird. Die Creme soll direkt nach der Reinigung als Tagespflege verwendet werden. Außerdem wirbt Garnier mit dem Hinweis, dass man nicht zögern soll das Produkt zu layern und eine höhere Deckkraft zu erreichen.

Und nun zu guter Letzte noch der Swatch. Oben seht ihr die BB-Cream punktuell aufgetragen und darunter ein wenig verrieben. Die Creme riecht recht angenehm, aber einen Geruch nach irgendetwas Bestimmten kann ich nicht feststellen, es ist halt ein normaler Kosmetikgeruch (würde ich so sagen). Vom ersten Eindruck her gefällt mir die BB-Cream ziemlich gut und auch mit dem Swatch bin ich zufrieden. Ich bin sehr gespannt wie sich die Garnier BB Cream Miracle Skin Perfector dann auch in der Anwendung im Gesicht machen wird... :)

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

Kommentare :

  1. Ich hatte die mal als Probe und leider hat der Farbton gar nicht zu mir gepasst. Dann hatte ich aber eine andere BB-Cream von Garnier (glaub etwas mit Anti-Falten) als Probe und von der war ich mehr als begeistert! :)

    AntwortenLöschen
  2. Klingt ja nicht schlecht - wobei ich die BB creams nicht permanent als Pflege nehmen kann, meine haut braucht da ein bisschen mehr^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir aber ähnlich. Benutze meine normale Tagescreme morgens und danach (halt als Foundation) die Garnier BB-Cream.
      LG, Jess <3

      Löschen

Feel free to comment! Ich freue mich über jeden Kommentar... ;)

Kommentare sind natürlich jederzeit erwünscht und willkommen, gerne auch Anregungen, konstruktuve Kritik oder Fragen... Ich versuche auch möglichst viele Kommentare zu beantworten.

Bitte beachtet bei den Kommentaren die gängige Nettiquette. Kommentare ohne Sinn, Werbung, Spam, Beleidigungen etc. werden daher sofort gelöscht. Und auch auf Kommentare von wegen "gegenseitiges Verfolgen" reagiere ich nicht mehr.