[Beauty] Vergleich Chubby Stick Dupes

Mittwoch, 10. Juli 2013
Heute möchte die beiden Chubby Stick Dupes die ich besitze mit dem "richtigen" Chubby Stick vergleichen. In diesem treten nun also gegeneinander an (von oben nach unten): der Chubby Stick von Clinique, die Soft Sensation Lipcolour Butter von Astor und der Lip Balm Tint von Catrice aus der Matchpoint LE. Wie ihr schon seht handelt es sich bei allen Ausführungen um Rosé- bzw. Pinktöne als herausdrehbare Stifte.

Kommen wir nun aber zuerst einmal zum Chubby Stick von Clinique. Ich besitze diesen in der Farbe Mighty Mimosa. Der Chubby Stick ist in einem sehr sheeren Rosé mit Schimmer. Der Stick von Clinique hat leider aufgrund seiner sheeren Formulierung keine sehr lange Haltbarkeit und muss recht häufig nachgezogen werden. Auf den Lippen fühlt sich der Chubby Stick aber sehr angenehm pflegend und definitiv nicht austrocknend an. Der Stick hinterlässt keinen Stain und nutzt sich auch recht gleichmäßig ab.

Chubby Stick in Fakten:
- ziemlich sheeres Farbergebnis
- sehr angenehm pflegend
- keine lange Haltbarkeit

Den Lip Balm Tint von Catrice aus der Matchpoint Limited Edition besitze ich in der Farbe ChamPINKon. Bei der Farbe handelt sich um ein richtig tolles knalliges Pink ohne jeglichen Shimmer. Dieser Stick hält wirklich sehr gut auf den Lippen, man kann ihn schon fast mit einem normalen Lippenstift vergleichen. Auch hier nutzt sich die Farbe gleichmäßig ab, hinterlässt allerdings einen leichten Stain. Von der Pflege her ist dieser Stick bei weitem nicht so pflegend wie der Chubby Stick von Clinique, aber austrocknen tut er die Lippen nicht.

Lip Balm Tint in Fakten:
- gut deckendes und knalliges Farbergebnis
- nicht stark pflegend aber auch nicht austrocknend
- recht lange Haltbarkeit

Und nun kommen wir zum letzten Stick im Test, der Soft Sensation Lipcolour Butter von Astor in der Farbe Unguilty Pleasure. Bei dieser Farbe handelt es sich um ein gedecktes Pink mit ganz wenig Schimmer, als bei weitem nicht so auffällig wie der Stick von Catrice. Von der Farbabgabe her ist der Stick von Astor allerdings auch ziemlich gut deckend, bringt aber ein natürliches Ergebnis mit sich. Auch dieser Stick nutzt sich auf den Lippen gleichmäßig ab ohne einen Stain zu hinterlassen, hat aber auch eine gute Haltbarkeit. Von der Pflege her empfinde ich dieses Produkt als ziemlich gut pflegend, besser als beim Stick von Catrice.

Soft Sensation Lipcolour Butter in Fakten:
- gut deckende aber natürliche Lippenfarbe
- ganz gut pflegend (für mich Mittelding zwischen Clinique und Catrice)
- gute Haltbarkeit (kürzer als Catrice)

Zu guter Letzt nun hier noch die Swatches der drei Sticks. Links seht ihr den Chubby Stick von Clinique, in der Mitte hätten wir dann den Lip Balm Tint von Catrice und rechts finden wir dann noch den letzen Stick, die Soft Sensation Lipcolour Butter von Astor.

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

Kommentare :

  1. Hallo Jess,

    wenn du dir nur Einen der Drei nachkaufen könntest, welcher wäre es dann? Egal, ob LE oder nicht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur Einen? Das wäre denke ich dann der Soft Sensation Lipcolor Butter von Astor...
      LG, Jess <3

      Löschen
  2. danke für den vergleich! ich hab den von astor und einen chubby stick. bisher gefällt mir die lip color butter besser, da sie länger hält. aber das gefühl was der chubby stick hinterlässt ist auch sehr schön. er müsste nur etwas haltbarer sein.

    Liebste Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen

Feel free to comment! Ich freue mich über jeden Kommentar... ;)

Kommentare sind natürlich jederzeit erwünscht und willkommen, gerne auch Anregungen, konstruktuve Kritik oder Fragen... Ich versuche auch möglichst viele Kommentare zu beantworten.

Bitte beachtet bei den Kommentaren die gängige Nettiquette. Kommentare ohne Sinn, Werbung, Spam, Beleidigungen etc. werden daher sofort gelöscht. Und auch auf Kommentare von wegen "gegenseitiges Verfolgen" reagiere ich nicht mehr.