[Beauty] Clynol Wonder 10 Blow-Out

Donnerstag, 12. September 2013
Als ich aus dem Urlaub wieder nach Hause kam, erwartete mich Überraschungspost von Clynol. In diesem Paket enthalten war das brandneue Wonder 10 Blow-Out Spray, welches ab September im Handel erhältlich sein wird. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Clynol!

Das Wonder 10 Blow-Out Spray von Clynol kommt in einer Sprühflasche daher und enthält 200ml klares und flüssiges Produkt. Es wird als Multitasking-Wunder beschrieben und soll das Föhnen wie durch Zauberei verkürzen und vereinfachen. Es soll einfach ins handtuchtrockene Haat gesprüht werden. Danach soll das Haar noch gekämmt werden und das Föhnen kann beginnen... Das Produkt sorgt für mittlerer Halt und für ein langanhaltendes Styling ohne Rückstände.

Wie alle Produkte aus der Wonder 10 Reihe, hat auch dieses 10 Vorteile für schönes Haar und jeden Haartyp:
- beschleunigt das Trockenföhnen
- seidige Kämmbarkeit für vereinfachtes Föhnen
- hilft, vor Föhnhitze zu schützen
- erhält die Feuchtigkeitsbalance
- spendet natürliches Volumen und Fülle
- verstärkt den Glanz
- reduziert Frizz

Das Produkt lässt sich angenehm einfach aus der Sprühflasche entnehmen (also kein nervendes Festklemmen des Pumpmechanismusses). Vom Geruch her würde ich das Blow-Out als leicht blumig bis fruchtig bezeichnen. Wenn man sich das Produkt testweise auf den Finger sprüht spürt man ein leichtes Kleben auf der Haut. Ich bin schon sehr auf den Test gespannt!

Dieses Produkt wurde mir kostenfrei und bedingslos zur Verfügung gestellt.

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // INSTAGRAM // FACEBOOK

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment! Ich freue mich über jeden Kommentar... ;)

Kommentare sind natürlich jederzeit erwünscht und willkommen, gerne auch Anregungen, konstruktuve Kritik oder Fragen... Ich versuche auch möglichst viele Kommentare zu beantworten.

Bitte beachtet bei den Kommentaren die gängige Nettiquette. Kommentare ohne Sinn, Werbung, Spam, Beleidigungen etc. werden daher sofort gelöscht. Und auch auf Kommentare von wegen "gegenseitiges Verfolgen" reagiere ich nicht mehr.