[Food] One Pot Pasta

Montag, 9. Dezember 2013
Neulich Abend wurde bei uns, nachdem ich es schon auf einigen Bildern bei Instagram gesehen hatte, endlich die One Pot Pasta ausprobiert... Es handelt sich hierbei um ein Pastagericht, bei dem alles in einem Abwasch in einem Topf gekocht wird. Ich fand dies von der Idee super interessant, daher MUSSTE es einfach ausprobiert werden! :) Da das Ganze auf Instagram recht gut ankam, kommt hier nun das Rezept.


Das braucht ihr für zwei Portionen:
200 Gramm Spaghetti
250 bis 300 Gramm Cocktailtomaten
1/2 bis ganze Zwiebel (je nachdem wie groß sie ist)
2 Knoblauchzehen
1 Hand voll Basilikum
1 Teelöffel Oregano
Salz und Pfeffer
Chiliflocken
1/2 Liter Wasser
Parmesan

Die Spaghetti einmal in der Mitte durchbrechen und in den Topf geben. Die Cocktailtomaten halbieren und dazugeben. Zwiebeln schneiden, Knoblauch in die Presse geben, Basilikum hacken und ebenfalls in den Topf geben. Dann den Oregano, die Chilliflocken und ordentlich Pfeffer und Salz hinzugeben (die Nudeln schlucken viel Gewürz daher ruhig etwas mutiger sein). Danach den halben Liter Wasser dazugeben und das Ganze aufkochen. Alles ca. 10 Minuten kochen lassen bzw. auch ein wenig länger, denn alle Flüssigkeit muss verkocht sein. Nicht das Umrühren vergessen, sonst brennt es an. Zu guter Letzt alles auf einen Teller geben und nach Belieben mit Parmesan betreuen. Guten Appetit! :)


Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

Kommentare :

  1. Klingt lecker - und man muss nur einen Topf spülen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du wohl recht mit dem einen Topf! :D Es ist also auch nicht nur einfach, sondern auch noch praktisch...
      LG, Jess <3

      Löschen
  2. Das sieht soooo lecker aus! War auf Instagram schon ganz angetan von dem Rezept. Definitiv wird das mal ausprobiert! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmeckt auch total lecker! Berichte mal, wie du es fandest, wenn es ausprobiert wurde... :)
      LG, Jess <3

      Löschen

Feel free to comment! Ich freue mich über jeden Kommentar... ;)

Kommentare sind natürlich jederzeit erwünscht und willkommen, gerne auch Anregungen, konstruktuve Kritik oder Fragen... Ich versuche auch möglichst viele Kommentare zu beantworten.

Bitte beachtet bei den Kommentaren die gängige Nettiquette. Kommentare ohne Sinn, Werbung, Spam, Beleidigungen etc. werden daher sofort gelöscht. Und auch auf Kommentare von wegen "gegenseitiges Verfolgen" reagiere ich nicht mehr.