[Beauty] Urban Decay Naked 3

Freitag, 31. Januar 2014
Was habe ich darauf gegiert, dass die Naked 3 Palette von Urban Decay endlich wieder online erhältlich ist und dann war es endlich soweit... Beim Verkaufsstart im Dezember war ich nämlich leider zu langsam! Ich entdeckte sie wieder "in stock" bei Beauty Bay und mein Freund beschloss mir mit ihr ein Geschenk zu machen! Dankeschön Schatz...

Die Naked 3 Palette von Urban Decay wird in einer Kartonumverpackung geliefert, welche wirklich hübsch anzuschauen ist. Die Palette an sich besteht aus Metall und auf der gewellten Oberfläche befindet sich in goldenen Lettern der Name der Palette. Die Naked 3 ist recht schwer (ähnlich wie auch die Naked 2) und wirkt auf den ersten Blick schon sehr wertig. Im Inneren befindet sich (typisch für die Paletten von Urban Decay) ein Spiegel, der bei dieser Palette fast den gesamten Deckel einnimmt. Enthalten sind 12 Lidschatten, dazu dann gleich mehr. Neben den Lidschatten wird auch wieder ein Duo-Lidschattenpinsel mitgeliefert.

Nun aber endlich zum Wichtigsten: den 12 Lidschatten. Da jedes Kind einen Namen tragen muss, wurden auch bei der Naked 3 wieder alle Lidschatten mit einen spezifischen Namen gekennzeichnet. Diese wären (von links nach rechts): Strange, Dust, Burnout, Limit, Buzz, Trick, Nooner, Liar, Factory, Mugshot, Darkside und Blackheart.


Strange - matter Champagnerton (hebt sich leider von meinem Hautton kaum ab)
Dust - stark glitzerndes Rosé
Burnout - schimmerndes Altrosa
Limit - mattes bräunliches Rosa
Buzz - schimmerndes lilastichiges Rosa
Trick - schimmernder Bronzeton


Nooner - matter dunkler Rosenholzton
Liar - schimmerndes Hellbraun
Factory - schimmerndes Dunkelbraun
Mugshot - schimmerndes Beigebraun
Darkside - schimmerndes dunkles Graubraun
Blackheart - Schwarz mit rötlichem Glitzer

Und so gefällt sie mir:
Ich finde sie spitze! Die Farben sind wirklich wunderschön und ich besitze bisher auch nichts vergleichbares. Sicherlich ist die Naked 2 auch eine Palette voller Nudetöne, aber halt einfach nicht in diesen wundervollen Rosatönen. Einfach klasse... Die Pigmentierung der Farben ist, wie es ja auch von Urban Decay zu erwarten war, wirklich super! Die ganz hellen Töne heben sich jetzt von meinem Hautton bei den Swatches nicht so sehr hervor, aber tun der Qualität der Farben natürlich keinen Abbruch! Es ist alles dabei was das Mädchenherz begehrt, etwas zum Highlighten, etwas zum Schattieren, etwas Glitzerndes, Töne zum Verblenden... Ich bin happy!

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[Food] Zucchini-Hack-Nudeln mit Schmand

Dienstag, 28. Januar 2014
Am Sonntag habe ich für uns mal wieder ein schnelles und total leckeres Abendessen gekocht: Zucchini-Hack-Nudeln mit Schmand. Ich liebe solche einfachen Gerichte, wenn es schnell gehen aber auch total lecker sein soll! Und da ich nach dem Rezept hierfür gefragt wurde, als ich mein Werk auf Instagram präsentierte, folgt eben dieses nun.


Das braucht ihr für zwei bis drei Portionen:
250 Gramm Gabelspaghetti
250 Gramm Rinderhackfleisch
2 Zucchini
1 1/2 Becher Schmand
Gemüsebrühe (z. B. Instantpulver, Brühwürfel oder Brouillon Pur)
Salz, Pfeffer, Paprikagewürz

Und so geht’s:
Zuerst werden die Zucchini gewaschen, in Scheiben geschnitten und die Scheiben dann nochmal geviertelt. Danach das Hackfleisch in einem recht großen Topf scharf anbraten und in der Zwischenzeit schon einmal den Topf mit dem gesalzenen Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Wenn das Hackfleisch gut angebraten ist, dann wird das Ganze mit Gemüsebrühe (etwa ein Teelöffel) und nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt. Hier kann auch ruhig etwas mutiger gewürzt werden, da die Zucchini relativ viel an Gewürz schlucken werden. Nun werden die Zucchini zum Hack gegeben und kurz angebraten. Dann wird der Topf mit der Zucchini-Hack-Mischung von der Herdplatte genommen und zur Seite gestellt (bitte mit einem Deckel darauf). Das Nudelwasser müsste jetzt kochen, daher können die Gabelspaghetti nun ins Wasser. Nach ca. sieben Minuten müssten sie al dente sein. Dann die Nudeln abgießen und nachdem sie gut abgetropft sind, zur Zucchini-Hack-Mischung geben. Nun folgt der Schmand. Hiervon ca. 1 1/2 Becher in den Topf geben und gut vermengen. Danach noch einmal nach Belieben abschmecken und fertig!

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[Beauty] stylesyoulove.de

Donnerstag, 23. Januar 2014
Vor ein paar Tagen bin ich auf das Portal StylesYouLove aufmerksam geworden und nachdem der erste Eindruck (der ja doch immer der Wichtigste ist) schrie: "WOW, sieht toll aus!" dachte ich, dass dieses Portal auf jeden Fall eine Vorstellung wert ist...


Das sagt StylesYouLove über sich selbst:
"Stylesyoulove ist die Shopping-Plattform für Mode und Lifestyle. Bei uns findet Ihr alles, was Eure Herzen höher schlagen lässt: Fashion, Shops, Brands, News und von Euch sebst erstellte Outfits."
Neben der Möglichkeit über das Portal eigene Outfits zusammenzustellen, werden aber natürlich auch noch einige andere interessante Ressorts wie z. B. Bekleidung, Taschen, Accessoires, Schmuck und natürlich auch Beauty bei StylesYouLove angeboten.

Das sagt StylesYouLove über Beauty:
"Frauen brauchen Stunden im Bad? Ja, wir können aber wirklich nichts dafür. Es gibt einfach so viele tolle Beauty-Produkte. Probierst Du auch ständig neue Looks aus, gefällt es Dir mit besonderen Düften Deine Stimmung auszudrücken und verwöhnst Du Deine Haut gerne mit hochwertigen Pflegeprodukten? Dann wirst Du unsere riesige Auswahl an Make-Up, Cremes und Parfüms lieben! Innovationen aus Gesichtspflege, Körperpflege, Haarpflege, Nagelpflege und Sonnenschutz verwöhnen Körper und Sinne. Mit den trendigen Lidschatten, Nagellacken und Lippenstiften komplettierst Du Dein Outfit. Kleine Tricksereien mit künstlichen Wimpern verhelfen Dir zu einem großen Auftritt. Und mit atemberaubenden Düften betörst Du Deine Umwelt. Entdecke exklusive Kosmetik von Gucci, Yves Saint Laurent, Biotherm und Lancôme bei stylesyoulove.de."
Was soll ich dazu noch hinzufügen, denn sie haben (verdammtnochmal) Recht! Was wären wir Mädels schließlich ohne unseren wunderschönen pinken oder roten Lippenstift, unsere Mascara für den perfekten Augenaufschlag oder unseren Lieblings-Nagellack? Über SYL ist es nämlich möglich in etlichen Beautyprodukten zu stöbern, denn die Produkte werden über die verschiedensten Onlineshops zusammengetragen. So findet man mit Sicherheit das Produkt welches gesucht wird oder kann durch die Website ganz einfach neue Schätze entdecken!

Als wahrer Essie-Fan habe ich einmal (um das Ganze auszuprobieren) nach Essie als Marke gesucht. 145 Suchergebnisse, Wahnsinn! Vielleicht stößt man ja so tatsächlich noch auf das ein oder andere Schätzchen?!

So finde ich StylesYouLove:
Eins vorab: Als absoluter Fan von optischen Reizen hatte mich das Portal bereits in der Tasche als ich es zum ersten Mal sah: weiß, grau und rosa und das Ganze schön clean! I like... Die Idee dahinter ist sicherlich nichts atemberaubend Neues, aber mir gefällt das Portal dennoch. Und bei knapp 25k Facebook-Fans bin ich auch anscheinend mit dieser Meinung nicht allein... :) Ich mag Internetseiten auf denen ich mich gerne und lange aufhalte, weil ich gerne stöbere und mal hier und da schaue. Dies ist auf hier jeden Fall gegeben und somit werde ich wohl auch ab und an mal wieder vorbeischauen!

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit StylesYouLove entstanden. Nichtsdestotrotz spiegelt dieser Beitrag meine persönliche Meinung zum Produkt bzw. in diesem Fall zum Portal wider.

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[AMU] Gold-Grün mit GOSH Green Valley

Dienstag, 21. Januar 2014
Schon einige Male war das Green Valley Quad von GOSH bei meinen Monatsfavoriten dabei, daher möchte ich euch heute eines meiner liebsten Tages-AMUs mit diesem Quad zeigen... Es handelt sich hier bei um ein wirklich seichtes Gold-Grün, sehr natürlich und nahezu zu allem passend!

Base Catrice Eyebrowset und Essence Eyeshadowbase
Eyeshadow GOSH Eyeshadow Quattro in Green Valley
Catrice Absolute Eye Colour in Ooops, Nude Did it Again
Eyeliner GOSH Velvet Touch Eyeliner in Golden Moss
Catrice Smokey Eyes Pencil in The Black Earl
Mascara Catrice Glamour Doll Volume Mascara

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[Food] Subway-Cookies

Dienstag, 14. Januar 2014
Wer liebt sie nicht die weichen und knautschigen Cookies von Subway? Und wer ist nicht schon seit Ewigkeiten auf der Suche nach einem guten Rezept hierfür um diese Cookies zu Hause nachzubacken? Wunderbar, denn nun kommt Abhilfe! Vor einiger Zeit bin ich bei Nana von Fräulein Ungeschminkt auf ein super Rezept für eben diese leckeren Cookies gestoßen und möchte dieses nun gerne mit euch teilen...


Das braucht ihr für ca. 20 Cookies:
180 Gramm Margarine
220 Gramm brauner Zucker
100 Gramm weißer Zucker
1 ganzes Ei und 1 Eigelb
250 Gramm Mehl
1 Prise Salz
2 gestricheneTeelöffel Backpulver
Smarties, Schokotropfen oder was immer ihr mögt

Zubereitung des Teiges:
Zuerst einmal schmelzt ihr die Margarine in der Microwelle bei niedriger Temperatur und gebt sie dann in eine Rührschüssel. Dann gebt ihr den braunen und den weißen Zucker dazu und rührt das Ganze mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig. Dann gebt ihr das Ei und das zusätzliche Eigelb dazu und rührt wieder alles glatt. Daraufhin wird nach und nach das Mehl dazugegeben und wieder so lange gerührt, bis alles glatt ist. Nun noch die Prise Salz hinzugeben und die zwei gestrichenen Teelöffel Backpulver und natürlich wieder glattrühren. Sollte euer Teig zu fest werden, dann einfach etwas Milch hinzugeben. Zu guter Letzt gebt ihr dann noch Smarties oder Schokotropfen oder was immer ihr mögt zum Teig hinzu. Ich habe mich für Smarties entschieden.

Backen der Cookies:
Der Backofen sollte auf 150 Grad Umluft vorgeheizt werden. Der Teig lässt sich am besten mit einem Löffel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Der Teig läuft stark auseinander, daher gebt (je nach Backblech) vier bis sechs Teigkleckse darauf. Nun kommen die Cookies für 10 Minuten in den Backofen. Aber bitte aufpassen, denn wenn die Cookies zu lange im Ofen bleiben, werden sie zu hart. Danach aus dem Ofen holen und zum Auskühlen zur Seite stellen. Bevor die Cookies allerdings ganz ausgekühlt sind, sollten sie vom Backpapier gelöst werden.


Hier hätten wir sie nun, die Subway-Cookies und zwar frisch aus dem Ofen!
Na dann: Guten Appetit...

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[New in] Apple iPhone 5s silber

Samstag, 11. Januar 2014
Endlich war es soweit und ich konnte meinen Mobilfunkvertrag in einen Tarif mit Mobiltelefon umändern... Und dies wurde auch endlich Zeit, denn mein iPhone 4s hatte mittlerweile auch schon stolze zweieinhalb Jahre auf dem Buckel und somit musste nun endlich etwas Neues daher! Ich hätte eigentlich schon viel früher umändern wollten, aber dann kamen die Probleme!

Hintergrund: Ich hatte Ende Juli meinen Vertrag vorab verlängert und dies zuerst ohne Gerät getan, da ich auf das neue iPhone warten wollte. Gesagt getan. Das neue iPhone wurde auf den Markt gebracht und was war? Ich konnte nicht (wie vor zwei Jahren) meinen Tarif umändern auf einen Tarif mit Gerät, denn laut Vertrag ist dies erst drei Monate nach dem eigentlichen Ablauf des Vertrages möglich. Ich hatte zwar im Juli verlängert, aber da die reguläre Vertragslaufzeit bis Oktober war, musste ich nun bis Januar warten. Vor zwei Jahren lief übrigens angeblich eine Sonderaktion beim Provider um das iPhone zu promoten und daher war damals ein Tarifwechsel vorzeitig möglich. Jaja, ihr mich auch! Lange Rede - kurzer Sinn: Nun liegt mein neues iPhone 5s in silber endlich vor mir...

Nach zwar schwarzen iPhones in Folge habe ich mich nun für ein weißes Modell bzw. genauer gesagt für das silberne Modell entschieden. Da ich ja bereits seit langer Zeit iPhone-Nutzer bin, ist die Handhabung für mich ja nichts Neues. So gesehen alles beim Alten, nur schicker! Ich bin sehr zufrieden...

Achja, um ein neues ultraslim Backcover (ich liebe diese Dinger, denn sie tragen kaum auf und das iPhone liegt noch besser in der Hand) hatte ich mich auch bereits im Vorfeld gekümmert! Entschieden habe ich mich wieder für ein Cover von Macoon, welches ihr hier bei Amazon finden könnt...

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[Favorites] Lieblinge im Dezember

Mittwoch, 8. Januar 2014
Jetzt haben wir schon fast Mitte Januar und damit schon den Start in 2014 geschafft und natürlich auch das gesamte Jahr 2013 hinter uns gelassen... Ich finde gerade der Dezember ist immer ein Monat der unglaublich schnell vergeht! Und da wir uns bereits im neuen Monat und ja sogar im neuen Jahr befinden, ist es nun wieder an der Zeit für die Favoriten des letzten Monats!


Artdeco DvT Golden Vintage Blusher in Enravish
Diesen wunderschönen Multicolour Blush hatte ich euch mit diesem Post genauer vorgestellt und nach dem Kauf direkt ins Herz geschlossen. Ich liebe dieses wundervolle Altrosa, welches er auf die Wangen zaubert!

Essie Mademoiselle
Eigentlich ist Mademoiselle ja ein Alltime-Favorite bei mir, allerdings hatte ich ihn einige Zeit fast gar nicht getragen. Im Dezember war es dann mal wieder soweit, denn ich hatte Lust auf Nude! Kein anderer Lack kam im letzten Monat auf meine Nägel, nur Mademoiselle...

MAC Pro Longwear Concealer in NW15
Ich habe häufig sehr schlecht geschlafen im Dezember und daher ging mal gar nicht ohne meinen geliebten Pro Longwear Concealer. Den hier gezeigten in NW15 brauchte ich unter den Äuglein, da ich aber auch leider mit einigen Pickelchen zu kämpfen hatte, wurde die Variante in einer dunkleren Nuance dafür gebraucht.

Roses de Chloé von Chloé
Diese Probe von Roses de Chloé hatte ich im Dezember erhalten und muss sagen: Toll! Normalerweise benutze ich NIE Parfümproben, aber bei dieser habe ich definitv eine Ausnahme gemacht. Ein toller Geruch nach Rosen, leicht pudrig, ich mag es...

Catrice Ultimate Colour Lipstick in Hey Nude
Viel Farbe auf den Lippen habe ich im Dezember nicht getragen (nur einmal als ich mit den Mädels unterwegs war), daher habe ich sonst immer auf Nude-Lippenstifte zurückgegriffen. Diesen Rosenholzton von Catrice habe ich daher wirklich sehr gerne getragen!

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM