[Beauty] Roses de Chloé von Chloé

Donnerstag, 29. Mai 2014
Jedes Mädchen möchte doch gut riechen oder? Ich persönlich finde einen richtig tollen Duft total wichtig, denn nicht umsonst sagt man ja, dass man "jemanden gut riechen kann" und teilweise fühlt man sich doch gleich ganz anders, wenn mein seinen eigenen vielleicht sogar Signature-Duft aufgelegt hat. Und genau aus diesem Grund freut es mich wirklich sehr, dass ich die Möglichkeit bekommen habe, mir bei Parfümdreams einen Duft auszusuchen...

Ich musste gar nicht so sehr lange überlegen, als es für mich darum ging, für welchen neuen Duft ich mich entscheide, denn vor einiger Zeit hatte ich mal eine Parfümprobe vom Duft Roses de Chloé von Chloé und dieses gefiel mir eigentlich recht gut. Daher dachte ich, dass ich es doch mit diesem Duft einmal versuchen könnte...


Der Duft Roses de Chloé kommt in einem, wie ich finde, wunderschönen wertigen Glasflakon mit silbernen Absetzungen Richtung Zerstäuber daher. Unterhalb des Zerstäubers, der mit einem Flexiglasdeckel verschlossen ist, ist noch ein organges Stoffband zur Dekoration angebracht. Ein sehr schönes Gesamtbild wie ich finde. Und wenn ich mir den Flakon anschaue, erinnert er mich irgendwie total an vergangene Zeiten und in meinem Kopf entsteht ein Bild: Eine wunderschöne Schauspielerin in den 20ties wartet in ihrer Garderobe auf ihren großen Auftritt und legt dann noch einmal "ihren" persönlichen Duft auf.

Wie wird Roses de Chloé als Duft beschrieben?
Die Duftrichtung ist definitiv blumig und der Charakter des Duftes geht in die feminine und sinnliche Richtung. Die Kopfnote des ist Bergamotte, die Herznote Damaszener-Rose und Magnolie und die Basisnote weißer Moschus und Amber. Nach dem Auflegen dieses Duftes denkt man auch in der Tat zuerst an Rosen, aber es schwingt auch direkt eine leicht pudrige Note mit.

Persönliches Empfinden des Duftes:
Der Duft ist für mich ein sehr besonderer Duft und lässt sich, finde ich, auch nur sehr schwer kategorieren, da er zwar blumig, aber irgendwie auch pudrig und wenn nicht sogar ganz leicht seifig ist. Es ist übrigens auch ein Duft den man entweder liebt oder ganz schrecklich findet. Ich habe, nachdem ich den Duft nun schon einige Male getragen habe, viele Komplimente zu diesem Duft bekommen. Man findet allerdings auch einige Aussagen zu dem Duft, die da "Omaduft" lauten. Wobei es hier natürlich auch sehr darauf ankommt, ob man direkt am Flakon riecht oder man das Parfüm erst aufträgt und dann den Dufttest macht. Denn auch hier ist es wie bei vielen anderen Parfüms auch, dass er (je nach PH-Wert der Haut) fast bei jeder Trägerin anders riecht.

Wie ist die Haltbarkeit des Duftes Roses de Chloé?
Obwohl es sich beim Duft nur um ein Eau de Toilette handelt, ist die Haltbarkeit unglaublich gut. Der Duft ist wirklich sehr intensiv und man benötigt nicht viel davon um recht stark danach zu riechen. Ich habe den Duft morgens um kurz vor sieben Uhr aufgelegt und habe auch abends immernoch nach diesem Parfüm geduftet. Einfach toll!


Und wie gefällt mir der Onlineshop Parfümdreams an sich?
Der Shop ist, wie ich finde, sehr übersichtlich aufgebaut und sowohl durch Stöbern als auch direkt über die Suchfunktion findet man wirklich alles, was das Herz begehrt. Nachdem ich meinen gewünschten Duft gefunden und in den Warenkorb verfrachtet hatte, ging der restliche Bestellvorgang auch sehr angenehm und schnell über die Bühne. Nachdem ich mich angemeldet hatte, wurde ich auch durch die restlichen Bestellschritte schnell durchgeleitet und hatte alles in allem in ca. 10 Minuten meine Bestellung getätigt. Der Versand erfolgte einen Tag nach meiner Bestellung und einen weiteren Tag später war dann Roses de Chloé bereits bei mir. Sehr zügig alles also. Schön fand ich übrigens auch, dass meinem bestellten Artikel noch zwei Duftproben beilagen: Eine für den Mann und Eine für die Frau. Der Shop bekommt von mir also einen ganz klaren Daumen nach oben! Achja, was vielleicht auch noch interessant zu wissen ist: Parfümdreams ist in der Regel etwas günstiger bei den Produkten als der große türkise Platzhirsch hier in Deutschland... :)

Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit Parfümdreams entstanden. Nichtsdestotrotz spiegelt dieser Beitrag meine persönliche Meinung zum Produkt und zum Onlineshop wider.

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[AMU] Schwarz-Blau mit Sleek Vintage Romance

Dienstag, 27. Mai 2014
Normalerweise nutze ich vorwiegend die vielen wunderschönen Lila-Töne von der Vintage Romance Palette von Sleek. Nun hatte ich allerdings mal etwas mehr Lust auf auf Kombination aus Schwarz und Blau. Das Blau der Palette ist recht dunkel, aber leider nicht sehr gut von der Pigmentierung, zusammen mit dem wahnsinnig gut pigmentierten Schwarz lässt sich allerdings etwas schön dunkles zaubern...

Base Catrice Eyebrowset und Essence Eyeshadowbase
Eyeshadow Sleek Vintage Romance Palette
Catrice Absolute Eye Colour in Ooops, Nude Did it Again
Eyeliner Catrice Smokey Eyes Pencil in Gloria Greynor & The Black Earl
Mascara Catrice Glamour Doll Volume Mascara

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[Beauty] RevitaLash ADVANCED Eyelash Conditioner

Donnerstag, 22. Mai 2014
Nachdem ich schon sehr viele positive Berichte über den RevitaLash ADVANCED Eyelash Conditioner (oder einfach kurz Wimpernserum) gelesen hatte, freute ich mich natürlich umso mehr darüber, dass ich die Möglichkeit bekommen habe dieses Serum zu testen... Ich meine, welche Frau wünscht sich schließlich nicht noch vollere und längere Wimpern oder?


Was ist dieses RevitaLash Wimpernserum denn nun eigentlich?
Es handelt sich hierbei um ein Serum, welches die natürliche Wachstumsphase der Wimpern verlängern soll. So sollen Wimpern (die ja normalerweise zu einem bestimmten Zeitpunkt ausfallen) viel länger wachsen und somit länger und dichter werden, da sich so auch auf Dauer gesehen die Anzahl der Wimpern erhöht. Der Wimpernwuchs soll begünstigt und die vorhandenen Wimpern sollen außerdem noch genährt und gestärkt werden. Meist schon nach zwei Wochen sollen erste Erfolge sichtbar sein und neue Wimpern fangen an zu wachsen. Nach sechs Wochen sollen bereits deutlich mehr und längere Wimpern sichtbar sein. Das optimale Ergebnis soll nach 10 bis 12 Wochen erreicht werden. Das Serum ist natürlich auch dermatologisch und augenärztlich getestet.

Wie wendet man das Wimpernserum an?
Die Anwendung soll laut Anleitung ganz einfach sein. Das Serum wird, mit Hilfe eines sehr feinen Pinsels (ähnlich einem Pinsel von flüssigem Eyeliner) direkt am Wimpernkranz aufgetragen. Wichtig ist, dass das Gesicht vorher gereinigt wurde. Laut Anleitung soll die Anwendung dieses Serums jeden Abend und am besten vor dem Schlafengehen erfolgen (eine Anwendung pro Tag reicht vollkommen).

Wie geht es nun mit mir und dem Serum weiter?
Ich werde jetzt in den Selbsttest starten und dieses Wimpernserum ab sofort jeden Abend benutzen. Natürlich werde ich auch noch ein Vorher-Foto meiner Wimpern machen um Veränderungen besser zu erkennen. Im Verlauf der nächsten zwölf Wochen werde ich dann in regelmäßigen Abstände den Zustand meiner Wimpern dokumentieren. Ganz am Ende wird es dann eine Review dazu geben und ihr könnt euch ein Bild über die Ergebnisse machen... Und nun: Ran an die Wimpern!

Dieses Produkt wurde mir im Rahmen einer Kooperation kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[New in] Prada Marfa iPhone Case

Donnerstag, 15. Mai 2014
Alle Gossip Girls unter euch kennen doch bestimmt das tolle Prada Marfa Bild, welches in der Wohnung der van der Woodsen's hängt oder? Falls nicht findet ihr es hier. Naja, jedenfalls gefiel es mir schon seit GG-Zeiten unglaublich gut, da aber kein Platz mehr bei uns in der Wohnung für dieses Bild ist, hatte ich da eine andere Idee...

Ich hatte nämlich die Idee dieses "Prada Marfa" auf einem Cover für mein iPhone 5s zu verewigen, schließlich gibt es mittlerweile unzählige Seiten für personalisierte Smartphone-Cover. Gesagt getan, denn ich suchte mich mein gewünschtes Motiv aus den Unweiten des WWWs heraus und entschied mich dann dafür die Dienste von Artcover in Beschlag zu nehmen. Der Bestellprozess war super einfach: Gerät auswählen, gewünschtes Cover aussuchen (in meinem Fall ein Weißes), Motiv hochgeladen und entsprechend auf dem Cover positionieren und fertig! Einige Tage später wurde mir dann mein neues Cover geliefert und ich bin super happy damit... So ein Cover hat nun wenigstens nicht jeder! :)

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[Fashion] Polyvore Outfit

Dienstag, 13. Mai 2014
Da ich mir nun auch endlich eine Jeans im Boyfriendstyle bei H&M zugelegt habe, wollte ich euch einmal eine Kombination zeigen in der ich diese Jeans wirklich sehr gerne trage... Boyfriendjeans in Kombination mit Streifen und Perlen (und am besten noch roten Nägeln) finde ich nämlich unschlagbar gut! Und meine neue Selma von Michael Kors passt auch, wie ich finde, super dazu...

Outfit Boyfriendjeans
via Polyvore

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[New in] Michael Kors Selma

Donnerstag, 8. Mai 2014
Bereits vor einiger Zeit fasste ich den Entschluss, dass meine nächste Designerhandtasche ein Modell von Michael Kors sein soll, nämlich die Selma. Ich sah einige Tragebilder dieser Tasche auf Instagram und es war um mich geschehen. Jaja, Insta made me buy it, schon klar... :D Im McArthur Glen Outlet in Neumünster war dieses Modell leider nicht zu finden, daher habe ich sie dann online bestellt und nun ist sie endlich da!

Die Selma besteht aus wunderschönem Saffianoleder mit goldener Hardware. Das Michael Kors Logo in Form des Namenszuges ist lediglich auf der Vorderseite der Handtasche in dezenten Lettern aufgebracht. Die Tasche kann auf zwei verschiedene Arten getragen werden kann: als typische Handtasche und als Schultertasche mit dem abnehmbarten Schulterriemen. Die Entscheidung für schwarz als Farbe konnte ich übrigens recht schnell und einfach treffen, da mir bisher eine schwarze Tasche noch fehlt. Die Selma hat für mich die perfekte Größe, sowohl privat als auch für die Arbeit. Im Inneren hat dieses Modell ein Innenfach mit Reißverschluss sowie vier kleinere Einsteckfächer (für z. B. iPhone, Lippenstift, etc.). Was mir übrigens dieses Mal auch wirklich wichtig war, ist, dass sich die Tasche mit einem Reißverschluss schließen lässt. Im MK-Outlet in Neumünster habe ich auch noch weitere schöne Modelle gesehen, die der Selma recht ähnlich sind, jedoch waren diese immer ohne meinen gewünschten Reißverschluss. Ich denke, dass die Selma eine wirklich gute Investition war und ich viel Freude mit ihr haben werde!

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM

[Favorites] Lieblinge im April

Dienstag, 6. Mai 2014
Mädels, der Frühling ist dann wohl jetzt endlich richtig angekommen, denn schließlich stehen wir nun am Anfang des Wonnemonats Mai und können und endlich auf viel Sonnenschein und beständiges Wetter hoffen! Und da wir nun den April, der ja bekanntlich immer macht was er will, hinter uns gebracht haben, ist es nun auch wieder einmal an der Zeit für meine Favoriten aus dem vergangenen Monat...


GOSH Eyeshadow Quattro in Platinum
Ich weiß, dieses Quad von GOSH war schon einige Male in meinen Monatsfavoriten, aber auch im April habe ich dieses grau-silberne Quartett wirklich häufig genutzt. Mit wenig Aufwand lässt sich hiermit nämlich immer ein tolles und auch schnelles AMU zaubern. Ich mag die Quads von GOSH allgemein halt sehr! :)

Catrice Blush Pearls in iROSEdescent aus der Haute Future LE
Die wunderschönen Blush Pearls aus der Haute Future Limited Edition haben sich auch nahezu sofort nach dem Kauf Anfang April zu einem meiner absoluten Favoriten entwickelt, wenn es ein natürlicher Rosèton mit ein wenig Schimmer sein soll und da keine schnell Overblush-Gefahr besteht ist dieser Blush auch perfekt für seeeehr müde Augen morgens. :) Genauere Bilder zur den Perlen findet ihr hier.

Catrice Camouflage Cream in Ivory
Leider hatte ich im April mit einigen Hautunreinheiten zu kämpfen und habe daher, neben meinem normalen Concealer, auch häufig zur Camouflage Cream von Catrice gegriffen. Die kleinen Pickelchen lassen sich damit durch die sehr cremige, aber feste Konsistenz und natürlich auch durch die hohe Deckkraft einfach super abdecken.

Astor Soft Sensation Lipcolour Butter in Unguilty Pleasure
Eigentlich ist die Lip Butter von Astor ja schon fast einer meiner All-Time-Favorites, aber besonders im April habe ich diese Lippenfarbe wirklich häufig getragen. Das tolle Pink versetzt mich einfach immer in totale Frühlingsstimmung...

Ray Ban Sonnenbrille Modell Emma
Die Emma von Ray Ban habe ich zwar erst im letzten Monat gekauft, aber sie hat sich sofort zu meiner absoluten Lieblingssonnenbrille gemausert und alle anderen meiner Sonnenbrillen sind nun ersteinmal abgeschrieben. Dieses Modell ist für mich einfach die perfekte Sonnenbrille!

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM