[Food] Tortillas Chili con Carne Style

Dienstag, 23. September 2014
Da ich immer auf der Suche nach neuen und leckeren Rezepten bin, habe ich mich neulich in den Weiten des Internets mal wieder auf die Suche begeben und bin auf ein tolles Rezept für Tortillas gestoßen. Das Ganze erinnerte mich total an Chili con Carne, hörte sich sehr lecker an und musste natürlich danach direkt ausprobiert werden. Und was soll ich sagen?! Es hörte sich nicht nur lecker an, nein, denn es war auch total yummi!


Das braucht ihr für die Tortillas (bei zwei Personen):
1 Tomaten
200 Gramm Bohnen in Tomatensauce (alternativ auch normale Kidneybohnen)
1 Zwiebel
1 Esslöffel Olivenöl
300 Gramm Hackfleisch halb & halb
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Packung Tortilla
50 Gramm saure Sahne
50 Milliliter Wasser
Guacamole (je nach Belieben selbstgemacht oder fertig gekauft)

Zuerst die Tomaten in Stücke schneiden. Dann die Zwiebeln schälen und ebenfalls würfeln. Das Olivenöl (oder alternativ auch Rama Culinesse zum Braten) in einer großen Pfanne erhitzen und dann das Hackfleisch darin scharf anbraten. Nun die Zwiebeln hinzufügen. Nach circa fünf Minuten die Tomatenstücke hinzugeben. Alles nochmal kräftig anbraten und danach die Bohnen hinzufügen. Tomatenmamrk einrühren und mit dem Wasser ablöschen. Bei normalen Kidneybohnen (also in ihrem eignen Saft) kann es notwendig sein noch ein wenig mehr Tomatenmark und Wasser dazuzugeben. Als nächstes alles kräftig nach Belieben würzen (Pfeffer, Salz, Chili, Thymian, wie man möchte).

Nun die saure Sahne in einer Schüssel geben und ebenfalls nach Belieben würzen. Die Guacamole (ob nun gekauft oder selbstgemacht) in eine Schüssel füllen und das Gleiche auch mit der Hack-Bohnen-Mischung machen. Währenddessen die Tortillas im vorgeheizten Backofen (200 Grad) heiß werden lassen (dauert circa drei Minuten). Alles auf den Tisch stellen und nun die Guacamole auf die eine Hälfte der Tortilla geben und darauf die Hack-Bohnen-Mischung verteilen. Nun noch die saure Sahne daraufgeben und danach die Tortilla zusammenklappen. Guten Appetit.

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM // TWITTER

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Feel free to comment! Ich freue mich über jeden Kommentar... ;)

Kommentare sind natürlich jederzeit erwünscht und willkommen, gerne auch Anregungen, konstruktuve Kritik oder Fragen... Ich versuche auch möglichst viele Kommentare zu beantworten.

Bitte beachtet bei den Kommentaren die gängige Nettiquette. Kommentare ohne Sinn, Werbung, Spam, Beleidigungen etc. werden daher sofort gelöscht. Und auch auf Kommentare von wegen "gegenseitiges Verfolgen" reagiere ich nicht mehr.