[Beauty] Maybelline color ELIXIR in Fuchsia Flouris

Mittwoch, 29. Oktober 2014
Es ist mal wieder soweit und es gibt etwas Brandneues von Maybelline, nämlich den colour ELIXIR Lippen-Creme-Lack... Kommt uns doch irgendwie bekannt vor oder? Genau, denn dieses neue Produkt von Maybelline erinnert stark an die Dior Addict Fluid Sticks und das lässt natürlich alle unsere Herzen höher springen: Endlich eine Drogerievariante die mit einem Preis von knapp 10 Euro deutlich günstiger sein wird, als der Highend-Bruder. Aber nun zum Produkt...

In einer wunderschönen pinken Kartonumverpackung erreichte mich bereits vor einiger Zeit einer dieser neuen colour ELIXIRs und zwar in der Farbe Fuchsia Flouris... Da springt doch jedes Pink-Liebhaber-Herzchen ein Stück höher oder? :) Maybelline verspricht eine Liebeserklärung an die Lippen, denn die ELIXIRs sollen die Lippen in nur einem Schritt mit Farbe, Glanz und einem unglaublich gepflegten Gefühl versorgen. Die Farbintensität soll dabei aber ebenfalls durch vollmundige Pigmente für sich sprechen. Erhältlich wird dieses Produkt in elf verschiedenen Nuancen sein, da dürfte wohl für jede von uns etwas dabei sein, denke ich...

Wie eingangs erwähnt, erinnern mich die ELIXIRs doch vom Optischen her recht deutlich an die Dior Fluidsticks. Im ersten Moment denkt man aufgrund der durchsichtigen Verpackung, durch die das Produkt auch bereits zu erkennen ist, an ein Gloss. Dann allerdings entdeckt man, dass das zu erkennende Produkt in Lippenstiftform ist... Ist es nun ein Gloss oder ein Lippenstift?! Nun ja, wenn man Maybelline glaubt, dann ist es beides! :) Die Aufmachung gefällt mir sehr gut, das Produkt wirkt durch die silbern glänzende Kappe durchaus edel. Von der Größe her kann man das ELIXIR mit einem Lippenstift gleichsetzen.

Nun lässt sich auf die wunderschöne Farbe des ELIXIRs in Fuchsia Flouris ein wenig genauer erkennen. Aufgetragen wird das Produkt mittels eines Flockapplikator, welcher allerdings sehr schön weich und auch flexibel daherkommt. Den Geruch würde ich als recht süßlich bezeichnen. Der Auftrag erfolgt unglaublich leicht, denn der Applikator gleitet wirklich butterweich über die Lippen.

Auch die Pflegewirkung bemerke ich sofort, denn die Lippen fühlen sich super an. Das typische Gloss-Kleben bleibt zum Glück aus. Der eben bereits erwähnte süßliche Geruch ist auch als süßlicher Geschmack auf den Lippen zu empfinden, welchen ich allerdings nicht als unangenehm beschreiben würde.

Auch aufgetragen auf den Lippen erstrahlt die Farben ebenso knallig pink wie bereits in der Verpackung. Das Auslaufen der Farbe über die Lippen hinweg konnte ich bei mir übrigens nicht feststellen. Einige andere Mädels hatten dies in ihren Vorstellungen festgestellt und natürlich bemängelt. Bei mir bleibt die Farbe an Ort und Stelle, wobei ich dazu auch sagen muss, dass recht gute Lippenkonturen habe und selten Probleme mit dem Auslaufen von Lippies habe.


Fuchsia Flouris - knalliges Pink ohne Schimmer

Die Maybelline color ELIXIRs sind für mich ein absolutes Top-Produkt. Ich habe zwar keine Vergleichsmöglichkeit zur Highend-Version von Dior jedoch würde ich mir nun eben diese Version nicht mehr kaufen. Das Produkt von Maybelline hat mich restlos überzeugt, denn die Pigmentierung ist superklasse, die Pflegewirkung ist gut und der Look stimmt auch!

Dieses Produkt wurde mir kostenfrei und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM // TWITTER

[Beauty] MAC Mineralize Blush Sweet Samba

Dienstag, 21. Oktober 2014
In der letzten Woche hat die liebe Marie auf ihrem Instagram-Account einen kleinen Insta-Sale veranstaltet. Im Rahmen dieses Sales wollte sie auch unter anderem drei MAC Blushes an die Frau bringen, einer der Blushes war das Mineralize Blush Sweet Samba aus der Tropical Taboo LE. Es war nahezu Liebe auf den ersten Blick und nachdem ich einen Swatch gesehen hatte, war es um mich geschehen. Sofort wurde Marie kontaktiert und kurz darauf lag dieser wunderschöne Blush auch schon vor mir...

Bei den Mineralize Blushes handelt es sich um gebackene Blushes, die ein außergewöhnliches reines und leichten Auftragen ermöglichen sollen. Die Farbe soll sich Schicht für Schicht intensivieren lassen. Das Mineralize Blush Sweet Samba war im Rahmen der Limited Edition Tropical Taboo erhältlich und soweit ich das mitbekommen habe, war gerade dieser Blush wohl auch sehr beliebt.

Preislich liegen die Mineralize Blushes mittlerweile bei 27,00 Euro, da ich meinen allerdings gebraucht aus dem oben erwähnten Insta-Sale gekauft habe, habe ich nur 15,00 Euro bezahlt.

Sweet Samba kommt auch wieder ganz MAC-typisch in einer schwarzen runden Verpackung mit silbernen Sprenkeln daher und verfügt, ebenfalls ganz typisch, über eine transparente Aussparung im Deckel. Durch die gebackenene Formulierung findet man den Blush leicht erhaben in seiner Verpackung an.

Die Farbe dieses Blushes ist wirklich ein Traum, denn es handelt sich hierbei um einen Multicolourblush, der zwei Farben zu einer vereint. Zum Einen hätten wir hier ein wunderschön schimmerndes Pink-Violett und zum Anderen dann einen ebenfalls wundervoll schimmernden goldenen Champagnerton. Gemischt ergeben diese beiden Farben ein schimmerndes pinkes Rosegold, absolut toll und definitiv einzigartig.

Von der Pigmentierung kann ich auch nur ein sagen: WOW! MAC sagt zwar, dass sich die Farbe gut aufbauen lässt bei den MSF's, jedoch ist dies bei diesem Exemplar nicht nötig, denn die Pigmentierung ist wirklich sehr gut. Hier muss eher vorm Auftrag ein wenig mehr vom Produkt abgeklopft werden, wenn man nicht im Overblushing-Bereich landen will...


MAC MSF Sweet Samba aus der Tropical Taboo Limited Edition
oben - schimmerndes Pink-Violett
mitte - schimmerndes Champagner
unten (beide Farben gemischt) - schimmerndes leicht pinkes Rosegold


Wow, was soll ich sagen? Dieses absolute Insta-Sale Schnäppchen ist wirklich ein Traum! Die Farbe ist einfach toll und außergewöhnlich... Wie findet ihr das Mineralize Blush Sweet Samba? Konntet ihr im Rahmen der LE dieses Schätzchen ebenfalls ergattern?

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM // TWITTER

[Food] Spaghetti Aglio è Verde

Dienstag, 14. Oktober 2014
Der Hunger auf ein schnelles und auch noch leckeres Nudelgericht kommt auf, aber ihr habt entweder kaum Zutaten im Haus oder keine Lust zum Kochen oder vielleicht sogar beides? Dann habe ich heute eine tolle Koch idee für euch auf Lager: super schnelle grüne Spaghetti mit Knoblauch! Durch einen Zufall habe ich vor einiger Zeit nämlich einige Zutaten zusammengeschmissen und war total begeistert, aber seht selbst...


Das braucht ihr für zwei Portionen der schnellen grünen Spaghetti:
250 Gramm Spaghetti
Olivenöl
einen gehäuften Esslöffel gehackten Basilikum (frisch oder TK)
einen gehäuften Esslöffel italienische Kräutermischung (ebenfalls TK)
eine bis zwei Zehen Knoblauch
Salz
Parmesan

Spaghetti in gut gesalzenem Wasser al dente kochen. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Einen ordentlichen Schuss Olivenöl in eine große Pfanne geben und Basilikum, die italienischen Kräuter, den gespressten oder klein gehackten Knoblauch und etwas Salz hinzugeben. Dann das Öl mit den Kräutern in der Pfanne erhitzen. Danach die Nudeln hinzugeben und das Ganze dann kurz durch vermengen und ein wenig durchbraten. Zu guter Letzt die Nudeln in Soße auf Tellern verteilen und mit Parmesan bestreuen. Guten Apetit!

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM // TWITTER

[New in] MAC Lustre Lipstick in Plumful

Donnerstag, 9. Oktober 2014
Als ich vor Kurzem meinen kleinen verspäteten MAC-Geburtstagshaul gezeigt hatte, kündigte ich ja bereits an, dass ich vermute, das die beiden gekauften MAC Lippenstifte wohl nicht die letzten dieser Art in meinem Besitz bleiben werden... Gesagt getan, denn ich war vor einiger Zeit wieder mal im MAC Store bei mir im Stadtteil und habe mir das nächste Lippenstiftschätzchen von MAC zugelegt. :)

Entschieden habe ich mich wieder für einen Alltagshelden, der allerdings ein wenig auffälliger als zum Beispiel Syrup ist, nämlich den MAC Lustre Lipstick in Plumful... Auch hierbei handelt es sich wieder um das Lustre Finish, also ein semi-transparentes Gloss-Finish. Ich habe dieses Finish einfach in mein Herz geschlossen, denn es ist einfach nie zu aufdringlich und verträgt sich auch sehr gut mit meinen Lippen, nichts trocknet aus oder setzt sich in den Lippenfältchen ab! Übrigens werde ich wohl in Zukunft noch häufiger in Verlegenheit kommen was MAC betrifft... Nächste Woche geht meine Hyposensibilisierung bei meinem Hautarzt nämlich weiter und genau daneben (wie sollte es auch anders sein) ist ein MAC Store! :D

Auch Plumful kommt MAC-typisch in einer schwarzen Verpackung aus Karton mit weißen Aufdruck daher. Der Lippenstift an sich ist ebenfalls ganz typisch in schwarz mit silbernen Sprenkeln gehalten. Die Kappe schließt mittels eines Druckverschlusses.

Betrachtet man die Farbe von Plumful, handelt es sich, wie der Name schon bereits erahnen lässt, um einen wundervollen Pflaumenton. Dieser kommt auf den Lippen auch schön zum Verschein wie ich finde. Nicht zu nudig bzw. unauffällig, aber er schreit auch definitiv nicht "Hallo, hier bin ich!". Die Haltbarkeit ist in Ordnung, nach zwei Stunden möchte er bei mir nachgeschminkt werden.

Der Preis für diesen Lustre Lipstick liegt wie bei den meisten MAC-Lippies bei 19,50. Euro.


MAC Lustre Lipstick Plumful - Pflaumenton mit leichtem Glanz

Wie findet ihr Plumful? Habt ihr ihn vielleicht ebenfalls oder steht er vielleicht bei euch auf dem Wunschzettel?

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM // TWITTER

[Private] Beautyshooting

Dienstag, 7. Oktober 2014
Nach längerer Pause in der Model Kartei stand nun mal wieder ein Shooting an... Die Freude darauf war verdammt groß, denn es sollte dieses Mal ein Beautyshooting sein. Als Visagistin stand mir die wundervolle Natali Borger zur Seite und durch ihren Stammfotografen und Lebenspartner Marc Emde wurden dann wirklich wundervolle Fotos eingefangen. Eine ganz andere Facette von mir, aber trotzdem einfach klasse!


Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM // TWITTER

[Favorites] Lieblinge im September

Freitag, 3. Oktober 2014
Mittlerweile ist es Oktober und der Herbst steht so langsam vor der Tür... Der September ist vorbei, aber die Hoffnung auch ein paar schöne Tage im Oktober natürlich nicht! Wobei ich sagen muss, dass ich mittlerweile bereit bin für den Herbst und mich auf dunklere Farben, Pflaumenfarbtöne und kuschelige Kleidung freue. Wie ihr an meinen Favoriten aus dem September bereits erkennen könnt, habe ich diese Vorfreude auch im letzten Monat bereits angefangen auszuleben!


MAC Mineralize Skinfinish Natural in Light Plus
Das MSFN von MAC habe ich zwar erst im September gekauft, ich habe es jedoch direkt in mein Herz geschlossen. Es ist mein erstes Highend-Puder und ich kann schon jetzt eines sagen: Nie wieder ein Anderes! Es ist wirklich um Längen besser als mein Puder von Catrice, welches ich vorher verwendet habe. Durch die leicht lichtreflektierenden Pigmente zaubern dieses Produkt neben der Mattierung auch noch ein Lichtreflexe ins Gesicht, einfach toll!

MAC Lustre Lipstick in Syrup
Genauso wie das MSFN habe ich auch diesen Lustre Lipstick erst im letzten Monat gekauft. Er ist zusammen mit Lustering in meinen Einkaufskorb gewandert und ich muss gestehen, dass ich sowohl Syrup als auch Lustering im September so gut wie ausschließlich benutzt habe. Gerade das Lustre Finish hat es mir total angetan, es ist wirklich perfekt für den Alltag....

Essence Colour & Go Nailpolish in Be Berry Now!
Nachdem ich beim letzten Besuch im Nagelstudio beim Farbgel auf den Fingernägeln wieder auf mein geliebtes dunkles Himbeerrot gewechselt habe, musste natürlich auch wieder das passende Nagellackpendant für die Fußnägel daher. Dieser Beerenton von Essence passt wirklich gut dazu und dazu lässt er sich auch noch super lackieren und hat eine gute Haltbarkeit.

Catrice Multicolour Blush aus der Rocking Royals LE in Punk Up the Royals
Wie bereits eingangs erwähnt, verspüre ich nun wo es auf den Herbst zugeht bzw. wo der Herbst nun auch da ist, den Wunsch nach dunkleren Farben. So auch beim Blush. Im letzten Monat habe ich somit auch wieder sehr häufig auf einen meiner Lieblinge, nämlich diesen Blusher aus der Rocking Royals LE, zurückgegriffen. Einfach eine tolle Farbe!

Catrice Glamour Doll Volume Mascara
Schlussendlich hat es nun auch mal wieder einer meiner Alltime-Favorites in meine Monatsfavoriten geschafft, nämlich die Glamour Doll Mascara von Catrice. Diese Mascara zaubert bei mir mit ihrer Gummibürste unglaublich tolle Ergebnisse! Da ich sie im September mal wieder nachgekauft habe (bestimmt zum sechsten Mal oder so), gebührt ihr auch auf jeden Fall mal wieder ein Platz in den Favoriten...

Eure Jess <3

BLOGLOVIN' // BLOG-CONNECT // GOOGLE+ // INSTAGRAM // TWITTER